B-Spree Pictures

B-Spree Pictures (kurz: B-Spree) wurde Anfang 2020 als Schwesterlabel von M-Square Pictures (kurz: M-Square) für Filme und Serien der Genre Action, Mysterie, Thriller und Dramen gegründet. Der Name des Filmlabels B-Spee Pictures leitet sich von der Spree ab, dem Fluss, der mitten durch Berlin fließt. Die Produzenten und Regisseure von B-Spree-Filmen kommen aus der ganzen Welt. Was die Filme vereint, ist die mysteriöse, kuriose, aussichtlose und manchmal auch schockierende Atmosphäre, aus der die Protagonisten in den jeweiligen Filmen versuchen zu entkommen.

Die Filme des Labels B-Spree Pictures sind sowohl physisch als auch digital erhältlich. Der Schwerpunkt des Labels liegt auf dem Home-Entertainment Markt.

Spielfilme

Die nachfolgenden Spielfilme sind auf dem Filmlabel B-Spree Pictures veröffentlicht worden oder werden in den nächsten Wochen auf diesem erscheinen:

Katalogfilme & Filmklassiker

Neben den aktuellen Filmen veröffentlicht UCM.ONE auch ausgewählte Filmklassiker unter dem Namen B-Spree Classics. Bevor diese physisch und digital neu auf den Markt kommen, werden die Filme neu abgetastet, restauriert und neu digitalisiert. Die Erstauflagen der wiederveröffentlichten Filme werden dabei häufig in limitierten Mediabooks und anderen Sonderverpackungen veröffentlicht,

Neuigkeiten

“Cyst” mit Eva Habermann und Jason Douglas am 16. Oktober in Köln im Kino

Am 16. Oktober um 19:30 Uhr gibt es die einmalige Möglichkeit, die Creature-Horror-Komödie “Cyst” in Köln bei einer exklusiven Kinovorführung auf der großen Leinwand vor dem offiziellen Start zu sehen. Die Vorführung wird präsentiert von der Filmbörse Köln und filmclub 813! Hauptdarstellerin Eva Habermann, die den Film auch mitproduziert hat, und ihr Ensemble-Kollege Jason Douglas,…

Mehr lesen

Kinostart “Bloody Nose, Empty Pockets” am 02. Dezember 2021

Der gefeierte Dokumentarfilm Bloody Nose, Empty Pockets von den Regisseuren Bill und Turner Ross wird am 02. Dezember 2021 im Verleih von UCM.ONE auf dem Label NONFY Documentaries bundesweit in den Kinos starten. Der Film feierte 2020 seine Weltpremiere beim Sundance Film Festival und seine internationale Premier im selben Jahr bei der Berlinale in der Panorama Sektion,…

Mehr lesen

Kinostartpremiere “Notes of Berlin” (Darling Berlin) und Kinos bundesweit

Heute Abend feiert “Notes of Berlin” von Regisseurin Mariejosephin Schneider die Kinostartpremiere im Rahmen der 17. Ausgabe von achtung berlin, und zwar um 20:45 Uhr im Filmtheater am Friedrichshain! Vor dem Film gibt es eine „Notes-Lesung“ von Joab Nist, hinterher ein Q&A mit dem Filmteam. Der Film startet am 9.9. auf dem Label Darling Berlin im…

Mehr lesen

Das 17. achtung berlin Filmfestival startet heute und hat zwei Filme von “Darling Berlin” im Programm

Das achtung berlin Filmfestival startet heute in der 17. Ausgabe und wird bis zum 12. September viele neue Filme zeigen, die alle etwas mit oder rund um Berlin zu tun haben. Auch von unserem Filmlabel Darling Berlin sind mit “Notes of Berlin” von Mariejosephin Schneider sowie “Nico” von Eline Gehring zwei Filme mit im Programm. Der Film “Nico”  wird…

Mehr lesen

„Schwarzwaldfahrt aus Liebeskummer“ mit Roy Black im Vorverkauf

Am 9. Oktober 2021 vor 30 Jahren starb der überaus populäre Schlagerstar und Schauspieler Roy Black. Aus diesem Anlass erscheint am 15. Oktober 2021 auf dem Label U8 Films Berlin von UCM.ONE der Film “Schwarzwaldfahrt aus Liebeskummer”, welcher leider der letzte Spielfilm mit Roy Black war. Der Schlagerfilmspezialist Werner Jacobs drehte neben zwei weiteren Roy Black-Filmen…

Mehr lesen