Kinostart “Heikos Welt” (Darling Berlin) im 2. Quartal 2022 angekündigt

“Heikos Welt” ist ein Spielfilm von Dominik Galizia über die Berliner Kultatze Heiko aus der gleichnamigen YouTube-Serie. Der Film kommt voraussichtlich im 2. Quartal 2022 auf dem Filmlabel Darling Berlin von UCM.ONE in die Kinos. Der Film “Heikos Welt” ist eine durchgedrehte, liebevolle Ode an – und Odyssee durch – die Berliner Eckkneipen mit ihrer ganz eigenen Fauna…

Der Film “Nico” von Eline Gehring gewinnt den Preis der Youth Lab Jury beim Cambridge Film Festival

Der Film Nico von Eline Gehring wurde beim 40. Cambridge Film Festival mit dem “Youth Lab Jury Prize” ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr! Nachfolgend ein Auszug aus der Mitteilung des Festivals: “Das Youth Lab war besonders beeindruckt von der emotionalen Wirkung des Films und der Kraft und Subtilität der Hauptdarstellerin. Die Kommentare des Jugendlabors lauteten: ,Ein…

Erfolgreiche Festival-Woche für “Nico” mit Preisen in Braunschweig, Biberach, Mainz und Radstadt

Der Film “Nico” von Eline Gehring hat vergangene Woche bei gleich vier Festivals Preise abgeräumt: Beim Braunschweig International Film Festival hat Sara Fazilat den Braunschweiger Filmpreis als beste/r Nachwuchsschauspieler:in gewonnen. Hier ein Auszug aus der Jurybegründung: „Mit einer uns in den Bann ziehenden Kraft und mit deiner Präsenz überzeugst du, Sara Fazilat, uns in jeder Phase des…

“Trümmermädchen” gewinnt in Hof den Bild-Kunst-Förderpreis

Bei den gestern zu Ende gegangenen 55. Hofer Filmtagen wurde der Film “Trümmermädchen” von Oliver Kracht mit dem Bild-Kunst-Förderpreis für “Beste Kostümbild” (Hannah Ebenau und Sabrina Krämer) und das “Beste Szenenbild” (Yvonne Leuze) ausgezeichnet. Seit 2004 besteht der Preis aus einer Auszeichnung für das beste Kostümbild und das beste Szenenbild, beide Preise sind mit jeweils €…

“Nico” von Eline Gehring wird mit dem QueerScope Debütfilmpreis ausgezeichnet

Eline Gehrings Langfilmdebüt “Nico”, der im Frühjahr 2022 von UCM.ONE auf dem Label Darling Berlin ins Kino gebracht wird, wird mit dem diesjährigen QueerScope Debütfilmpreis ausgezeichnet. QueerScope e.V. ist der Dachverband der unabhängigen queeren Filmfestivals im deutschsprachigen Raum. Insgesamt 19 größere und kleinere queere Filmfestivals sind bei QueerScope vertreten, zusammen erreichen sie jährlich mehr als…

“Albträumer” gewinnt beim 26. Schlingel Festival den Kinder- und Jugendfilmpreis des Goethe-Instituts

Wir freuen uns sehr, dass Philipp Klingers Spielfilmdebüt “Albträumer”, der am 12. August von UCM.ONE auf dem Label Artkeim² ins Kino gebracht wurde, auf dem Chemnitzer Jugendfilmfestival Schlingel mit dem “Kinder- und Jugendfilmpreis” des Goethe-Instituts ausgezeichnet wurde. Der mit Sarah Mahita und Béla Gabor Lenz in den Hauptrollen großartig besetzte Film überzeugte die Jury durch…

“Trümmermädchen” von Oliver Kracht feiert seine Weltpremiere in Hof

“Trümmermädchen”, der Debütfilm von Regisseur Oliver Kracht, feiert diesen Monat seine Weltpremiere bei den 55. Internationalen Hofer Filmtagen, diese finden vom 26. bis 31. Oktober statt. Sie sind ein seit langem etabliertes Forum, das alljährlich Filmliebhaber:innen und Medienvertreter:innen aus dem gesamten Bundesgebiet anlockt. Der Film kommt Anfang 2022 im Verleih von UCM.ONE auf dem Label…

Das 17. achtung berlin Filmfestival startet heute und hat zwei Filme von “Darling Berlin” im Programm

Das achtung berlin Filmfestival startet heute in der 17. Ausgabe und wird bis zum 12. September viele neue Filme zeigen, die alle etwas mit oder rund um Berlin zu tun haben. Auch von unserem Filmlabel Darling Berlin sind mit “Notes of Berlin” von Mariejosephin Schneider sowie “Nico” von Eline Gehring zwei Filme mit im Programm. Der Film “Nico”  wird…

“Nico” ist Eröffnungsfilm und im Wettbewerb beim 17. achtung berlin Filmfestival

Der Film “Nico” von Regisseurin Eline Gehring wird am Dienstag, 07. September 2021, um 20:00 Uhr das 17. achtung berlin Filmfestival im Kino International eröffnen. “Nico” läuft beim Festival mit zehn weiteren Filmen zudem auch im Spielfilm-Wettbewerb. Das Filmteam wird vor Ort sein und für Interviews zur Verfügung stehen. Nach dem Film wird ein Q&A stattfinden. Alle Vorführungen des…

“Live” von Lisa Charlotte Friederich feiert am 20. August die Berliner Kinopremiere

Der packende, dystopische Spielfilm “Live” von Regisseurin Lisa Charlotte Friederich feiert am 20. August um 19:30 Uhr im Revier Südost sein Berliner Debüt auf der großen Leinwand! Die Veranstaltung ist Open Air und wird mitorganisiert vom Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest in Kooperation mit Mobile Kino. Vor dem Film gibt es eine (Video-)Performance von Rike Huy und nach…