The Vice

Es begann alles im dunklen Jahr 2012. Gegründet in Stockholm, Schweden, begann The Vice mit der Veröffentlichung der 5-Titel EP „Let Me Go„. Auch wenn es eine ziemlich geradlinige, punkhafte Schöpfung war, war die unheimliche Wurzeln der Band (alle Mitglieder sind in Nordschweden geboren und aufgewachsen) war von Anfang an dabei. In den folgenden Jahren kamen eine Reihe weiterer Singles, Videos, das Debütalbum („Selftltled„, veröffentlicht auf dem Label Rambo Music) hinzu. Viele Shows in Schweden, zwei Konzerte in England und die erste Europa-Tournee kamen hinzu.

Zu Beginn des Jahres 2017 veröffentlichte The Vice die Single „A prayer cast in stone„, die den Beginn einer neuen Ausrichtung der Band einleitete, die nun als Trio mit einem ehrlicheren und noch härteren Ansatz daherkommt. Mehrere Shows in Schweden, Großbritannien und in der Tschechischen Republik, neue Videos und eine Single mit dem Titel „XIII Years“ folgten, bis es an der Zeit war, sich auf ein zweites Album zu konzentrieren.

Die Band sagt dazu: „Der zweite Akt beginnt… In 2020 wird es ist Zeit für etwas Neues, meine Freunde. Ein bisschen zu spät, ist nun endlich das neue Album fertig und bereit, etwas Licht in die dunkelsten Abgründe der Szene zu bringen. Die Dualität, die von Anfang an das Blut und die Seele von The Vice war, wurde verfeinert, weiter polarisiert und ist zu etwas sehr Schönem gereift. Und in diesem Zwielicht schwelgt die Band. Zwischen der Schöpfung und den kommenden Attraktionen, zwischen Leben und Tod, zwischen der Oase und dem Kaiser, zwischen Wälder und den kalten Beton.“

Aufgenommen von Andreas Bauman in den BAM Studios Schweden, erscheint das zweite Album „White Teeth Rebellion“ auf dem Label Noble Demon. „White Teeth Rebellion„, veröffentlicht 2020, ist ein dunkles, fieses Rock-/Metal-Album, geschrieben und aufgenommen mit dem Herzblut der Bandmitglieder.

Dead Canary Run”, veröffentlicht im Januar 2024, baut auf dem Fundament ihres bisherigen Schaffens auf – der einzigartigen Mischung aus dreckigem Rock, Blackened Metal und Death Pop – und führt den Hörer auf einen verrückten Pfad, den The Vice im Laufe der Jahre meisterhaft ausgearbeitet haben. Mit einer vielseitigen Mischung von Genres, verspricht das Album, die Fans mit seiner rohen Energie und ansteckenden Melodien zu fesseln. Auch wenn einige Elemente bekannt vorkommen mögen, so gibt es doch zahlreiche neue Ebenen, die The Vice mit diesem neuen Werk betreten haben. In Zusammenarbeit mit ihrem alten Partner in Crime, Joel Öhman, der einige Songs mit seinen Klavierkünsten bereichert hat, haben The Vice im Spätsommer diesen Jahres das Studio “Underjord” mit einem Album verlassen, auf das sie nicht stolzer sein könnten.

Dead Canary Run” ist ein Beweis für das Wachstum der Band seit ihrem letzten Album und zeigt die Leidenschaft und Entschlossenheit des Trios.

Album auf dem Label Noble Demon:

Singles auf dem Label Noble Demon:

Videos

Lit de Parade (Official Music Video)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Grant Me Your Peace (Official Music Video)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Barren State (Official Music Video)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

White Teeth Rebellion (Official Music Video)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Antizeit (Official Music Video)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

To Each His Own (Official Lyric Video)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Neuigkeiten

🎵 Das Label „Noble Demon“ veröffentlicht Sampler „Noble Demonic Metal – Chapter 4“

Zur Feier ihres fünften Geburtstags haben Noble Demon eine weitere Folge der „Noble Demonic Metal“-Sampler-Reihe veröffentlicht. „Noble Demonic Metal – Chapter 4“ enthält eine handverlesene Auswahl der besten Songs des talentierten Künstler-Rosters, welche sowohl die erfolgreichsten Singles des Labels als auch versteckte Perlen der letzten Alben präsentieren. Trotz Herausforderungen wie der Pandemie, Wirtschaftskrisen und Produktionsverzögerungen…

Mehr lesen

🎵 Die schwedischen Dark Metaller „The Vice“ feiern Albumveröffentlichung „Dead Canary Run“ (Noble Demon)

Die schwedischen Dark Metaller The Vice haben heute ihr neues, mit Spannung erwartetes Album „Dead Canary Run“ veröffentlicht, das über Noble Demon erhältlich ist. Diese Veröffentlichung kennzeichnet zugleich einen bedeutenden Meilenstein in der Geschichte der Band, denn es ist das erste Mal, dass ihre Musik in Form von Vinyl erhältlich sein wird. Um das Erscheinen…

Mehr lesen

🎵 „The Vice“ kündigen ihr neues Album „Dead Canary Run“ an und veröffentlichen die erste Single „Grant Me Your Peace“

Die schwedischen Black ’n‘ Roller The Vice freuen sich, die Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten neuen Albums „Dead Canary Run“ ankündigen zu können. Das Album wird am 19. Januar über Noble Demon veröffentlicht und markiert das erste Mal in der Geschichte von The Vice, dass ihre Musik auf Vinyl erhältlich sein wird. „Dead Canary Run“…

Mehr lesen

„The Vice“ veröffentlichen neues Musikvideo zu „A Barren State“ (Noble Demon)

Dreckig und kraftvoll, trotzdem melodisch und groovig – Mit ihrem 2020 erschienenen Album „White Teeth Rebellion“ (Noble Demon) haben The Vice ein finsteres Black’n’Roll -Werk geschaffen, welches ganz genau versteht, welche Knöpfe es zu drehen gilt, um die dunkle Seite der Seele zu bespielen. Eine teuflische Affäre zwischen Licht und Dunkelheit, sowie zwischen Leben und…

Mehr lesen

Der YouTube-Kanal vom Label Noble Demon erreicht schon nach einem Jahr 10.000 Abonnenten

Der YouTube-Kanal vom Label Noble Demon erreichte heute nach etwas über einem Jahr seit Bestehen mit 2.625.490 Views die Hürde von 10.000 Abonnenten. Vor etwas mehr als einem Jahr gab der ehemalige Nuclear Blast Veteran und Kopf der digitalen Abteilung des führenden Rock & Metal Labels, Patrick Walch, die Gründung des neuen Labels “Noble Demon” bekannt. Patrick Walch…

Mehr lesen

Noble Demon feiert das erste Jahr seit Gründung mit der Compilation „Noble Demonic Metal – Chapter 1“.

Um den ersten Geburtstag zusammen mit ihrer wachsenden und treuen Fanbase zu feiern, hat das Label Noble Demon die erste Label Compilation veröffentlicht. “Noble Demonic Metal – Chapter 1” zeigt die Vielfalt des Labels und vereint die Rosterfamilie unter dem schwarzen Weihnachtsbaum. “Noble Demonic Metal – Chapter 1” ist der erste Label Sampler des neuen Labels…

Mehr lesen