Neuigkeiten

🎬 Cinemaxx feiert „Sharkweek“ mit der 4K-Version von „Sharknado“

Die deutsche Cinemaxx-Kette feiert Ende Mai in allen ihren Kinos die „Sharkweek“ mit den „Hai-Lights“ der Kinogeschichte. Neben „Der weiße Hai“, „MEG“ und zwei Kinderzeichentrickfilmen steht am Freitag, den 31. Mai, in allen 27 Kinos der Gruppe „Sharknado“ in der neuen 4K 10th Anniversary Version im Verleih von UCM.ONE auf dem Programm. Der 2013 erstmals ausgestrahlte…

Mehr lesen

🎵 „Flockentanz Remixes“ von Boris Brejcha ab heute auf dem Label Harthouse erhältlich

Der 2024er „Flockentanz“ Remake von Boris Brejcha selbst unterstreicht seine kontinuierliche Evolution als Künstler. Mit energiegeladenen Beats und einem unverwechselbaren Stil, der zum Tanzen einlädt, zeigt dieser Track Brejchas Fähigkeit, seine Musik weiterzuentwickeln, während er den charakteristischen Klängen treu bleibt. Der Nusha Remix von Nusha fügt eine intensive, hypnotische Qualität hinzu, die das Originalstück durch…

Mehr lesen

🎬 „Monsternado“ von Tyler James ab heute überall erhältlich (M-Square Pictures)

Es ist soweit! Die berühmt berüchtigte The Asylum-Filmschmiede bekommt ihren eigenen Mockbuster! Wem „Sharknado“ noch zu nah an der Realitäte war, der kann jetzt aufatmen, denn in „Monsternado“ gibt es nicht nur viel mehr Getier aus der Urzeit und den Weltmeeren, sondern auch die „Drei Engel des FBI“, die kräftig mit den Ungeheuern aufräumen und…

Mehr lesen

🎬 Der Science-Fiction-Trash-Klassiker „Astro-Zombies – Roboter des Grauens“ als limitiertes Mediabook erhältlich

Im Jahr 1968 schuf Regisseur Ted V. Mikels mit „Astro-Zombies – Roboter des Grauens“ einen Film, der bis heute als Inbegriff des „Science-Fiction-Trash-Genres“ gefeiert wird. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Horror, Science-Fiction und Camp-Ästhetik, verankerte dieser Film sich fest in der Kultur des Kultkinos. Im Film agiert John Carradine als diskreditierter Weltraumforscher mit seinen aus…

Mehr lesen

🎵 Johnny Deep veröffentlicht dritte EP „It’s Freedom“ auf Plastic City

Die neueste Veröffentlichung von Johnny Deep, „It’s Freedom“, steht als seine dritte Single in den Startlöchern und repräsentiert einen wesentlichen Fortschritt in seiner musikalischen Laufbahn. Herausgebracht durch das renommierte deutsche Label Plastic City, festigt diese EP Johnny Deeps Position als eine ernstzunehmende Kraft in der Welt des Deep House. Die „It’s Freedom“ EP zeichnet sich…

Mehr lesen

🎬 Dokumentarfilm „Einhundertvier“ (NONFY Documentaries) startet in den deutschen Kinos

Der für den Oscar 2025 qualifizierte Dokumentarfilm „Einhundertvier“ von Jonathan Schörnig startet heute auf dem Filmlabel NONFY Documentaries bundesweit in den deutschen Kinos. Das Filmteam ist am Abend zu Gast im Berliner Wolf Kino, um den Film zum Kinostart zu präsentieren. Es folgt in den nächsten Wochen eine ausgiebige Kinotour mit vielen Sonderveranstaltungen und diversen…

Mehr lesen

Aktuell in den Kinos

Einhundertvier
von Jonathan Schörnig

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Überleben in Brandenburg
von Zoltan Paul & Ben von Grafenstein

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

UCM.ONE – Filme und Musik überall und zu jeder Zeit …

UCM.ONE (United Content Management.ONE) steht für die erfolgreiche Kombination physischer und digitaler Vermarktung von Medieninhalten und arbeitet als globale Entertainment Firma im Vertriebs-, Lizenz- und Verleihgeschäft, sowie als Produktions- und Kreativfirma für alle Spielarten der Medien von Film, Musik und Bild.

UCM.ONE betreibt diverse etablierte Musiklabels wie Harthouse, Plastic City, Mole Listening Pearls, Noble Demon, Noom Records und hat u.a. Titel von Künstlern wie Terry Lee Brown Junior, Der Dritte Raum, The Timewriter, Dawn of Solace, Kool & the Gang, Alphawezen, Zornheym, Hardfloor, Liquid Child, AWEX, Commander Tom oder Naomi im Katalog. Zudem betreibt UCM.ONE eigene Filmlabels wie Darling Berlin, Artkeim², B-Spree Pictures, M-Square Pictures, U1 Films Berlin, Zeitlose Filmkunst und NONFY Documentaries.

Das Ziel von UCM.ONE ist es, die Konsumenten auf allen möglichen und zur Verfügung stehenden Kanälen zu erreichen. Wir wollen Konsumenten nicht bedrängen, ihr Konsumentenverhalten wegen unseren Inhalten ändern zu müssen, sondern die Filme und Musiktitel sollen dort angeboten werden und zur Verfügung stehen, wo der Konsument gerne seine Medieninhalte antreffen möchte: Filme im Kino, auf Blu-Ray oder DVD, im Fernsehen oder bei Download- sowie Streaming-Portalen; Musiktitel auf CD, Vinyl, im Radio, als Download oder bei Streaming-Anbietern.