Neuigkeiten

Exklusiv bei Beatport erhältlich: “Luigi Gore & Larsen Hesh – Sensor EP”

Luigi Gori – besser bekannt als “Presslaboys” – und Larsun Hesh haben sich für das Label Harthouse zusammengesetzt, um eine amtliche Techno-Produktion abzuliefern. Vom italienisch-ukrainischen “Dreamteam” darf ruhig bedingungslose Power und gnadenlose Wucht erwartet werden. Die A-Seite “LWA” wirkt wie eine düstere Gestalt, die sich langsam anschleicht, um plötzlich deine Gehörgänge mit treibenden Beats und…

Mehr lesen

Ab jetzt erhältlich: Ambtro – Audiofiles (Parasol Phonothéque)

Matthias Wunderlich aka Ambtro produziert schon seit 1988 elektronische Musik. Nach vielen sehr experimentellen Produktionen startete er 1992 das Musikprojekt “Onda del Futuro”. Gleich die zweite Single “Terra” ging sodann 1993 in die Offiziellen Deutschen Dance Charts und in der Filme auch national wie international in diversen Single-Charts. Ab 1995 folgten weitere Projekte auf den UCM.ONE-Labels Reef…

Mehr lesen

“Involution” von Pavel Khvaleev (M-Square Pictures) ab jetzt auf Blu-Ray, DVD und bei VoD-Portalen erhältlich

Ab heute ist der zweite Film des russischen Regisseurs Pavel Khvaleev “Involution” (Untertitel: Vernichte dich, befreie den Planeten) auf Blu-Ray und DVD erhältlich. Der Film ist in Moskau und Berlin in englischer Sprache gedreht worden. Auch der zweite Film von Pavel Khvaleev erscheint auf dem Label M-Square Pictures, nachdem schon der erst Film “III – Das Ritual”…

Mehr lesen

Ab jetzt erhältlich: “Tom Wax presents AWeX – It’s Our Future (The A*S*Y*S Remixes)

Tom Wax und Thorsten Adler produzierten die Single “It’s Our Future” 1994. Veröffentlicht wurde diese auf dem damals ganz frisch gegründeten Label Plastic City. Auch heute, über zwei Jahrzehnte später, scheint der Klassiker von AWeX nichts an Popularität verloren zu haben, was wir zum Anlass genommen haben, 2 brandneue Remixe von A*S*Y*S, einem der angesagtesten Acts der Stunde,…

Mehr lesen

Aktuell in den Kinos

Kim hat einen Penis
von Philipp Eichholtz

Im inneren Kreis
von Hannes Obens & Claudia Morar

UCM.ONE – Filme und Musik überall und zu jeder Zeit …

UCM.ONE (United Content Management.ONE) steht für die erfolgreiche Kombination physischer und digitaler Vermarktung von Medieninhalten und arbeitet als globale Entertainment Firma im Vertriebs-, Lizenz- und Verleihgeschäft, sowie als Produktions- und Kreativfirma für alle Spielarten der Medien von Film, Musik und Bild.

UCM.ONE betreibt diverse etablierte Musiklabels wie Plastic City, Mole Listening Pearls, Harthouse und hat u.a. Titel von Künstlern wie Terry Lee Brown Junior, The Timewriter, Kool & the Gang, Alphawezen, Hardfloor, Liquid Child, AWEX, Commander Tom oder Naomi im Katalog. Zudem betreibt UCM.ONE eigene Filmlabels wie Darling Berlin, Artkeim², M-Square Pictures und NONFY Documentaries.

Das Ziel von UCM.ONE ist es, die Konsumenten auf allen möglichen und zur Verfügung stehenden Kanälen zu erreichen. Wir wollen Konsumenten nicht bedrängen, ihr Konsumentenverhalten wegen unseren Inhalten ändern zu müssen, sondern die Filme und Musiktitel sollen dort angeboten werden und zur Verfügung stehen, wo der Konsument gerne seine Medieninhalte antreffen möchte: Filme im Kino, auf Blu-Ray oder DVD, im Fernsehen oder bei Download- sowie Streaming-Portalen; Musiktitel auf CD, Vinyl, im Radio, als Download oder bei Streaming-Anbietern.