Dawn of Solace

Als die legendären Before the Dawn sich darauf vorbereiteten, das dritte Album der Band (“The Ghost“) aufzunehmen, stellte Tuomas Saukkonen fest, dass er über 30 Songs geschrieben hatte. Die erste Idee war, ein Doppelalbum zu veröffentlichen, aber einige der Songs klangen zu langsam und düster für den gewohnten Stil von Before the Dawn und Tuomas entschied sich, ein komplett neues Projekt zu gründen und die düstere Richtung ein wenig weiter zu verfolgen. Dawn of Solace war geboren! Das von der Kritik hochgelobte Debütalbum mit dem Titel “The Darkness” wurde im Mai 2006 veröffentlicht und enthielt den Before the Dawn -Sänger Lars Eikind an den Clean Vocals und Jukka Salovaara als Gastsänger und Sologitarrist. Nach der Veröffentlichung des Albums zwangen verschiedene Probleme mit dem Label das Projekt zu einer Pause auf unbestimmte Zeit.

Es dauerte 13 lange Jahre und 14 geschriebene Alben, bis eine Idee für einen Song aufkam, der die Flamme entzündete, welche Dawn of Solace nach über einem Jahrzehnt der Ruhe wieder aufleben lassen sollte. Die Zeit regelte die Probleme mit dem Label und die Band war rechtlich frei, aber selbst 13 Jahre hatten die erdrückende Traurigkeit, die das Debüt inspirierte, nicht beseitigt.

Nachdem sich die Schleusen wieder geöffnet hatten, verlief der Schreibprozess für ein neues Album sehr einfach und schnell und der größte Teil der Musik wurde während der letzten Aufnahmen, als ein ziemlich freier Gedankenstrom komponiert, anstatt als Ergebnis einer sorgfältig geplanten und langwierigen Vorproduktion. “Waves” ist ein ehrliches Bild der gegenwärtigen Zeit für seinen Schreiber.

Grau, schwer und düster, aber dennoch von einer gewissen Schönheit und Kraft getragen, erblickte es am 24. Januar 2020 auf dem neuen deutschen Label Noble Demon das kalte Licht der Welt.

Auf “Waves” übernahm Mikko Heikkilä (Black Sun Aeon, Kaunis Kuolematon) als Sänger alle Gesangsaufgaben und Lars Eikind (Before the Dawn) war Gastsänger für einen Song. Auch Jukka Salovaara und Danny Tunker traten auf dem Album als Gastsolisten auf. Schon während der Aufnahmen zu “Waves” war klar, dass Dawn of Solace wieder zum Leben erweckt wurde, und dieses Mal ohne ein weiteres Jahrzehnt zwischen den Alben verstreichen zu lassen, denn das dritte Album, mit dem Titel “Flames of Perdition“, ist im Januar 2022 erschienen.

Wie das Leben selbst hat sich auch die Dunkelheit von Dawn of Solace weiterentwickelt, wobei die Musik immer noch reich an Melodien und voller Melancholie ist. Diesmal mit einer Extraportion Einsamkeit, die wir alle in den letzten 1,5 Jahren kennengelernt haben.

Alben auf dem Label Noble Demon:

EP auf dem Label Noble Demon:

Singles auf dem Label Noble Demon:

Merchandise:

Aktuelle Videos:

Event Horizon (Studio Live Acoustic Version) [Official Music VIdeo]

White Noise (unplugged) [Official Music VIdeo]

Flames Of Perdition (Official Lyric Video)

Event Horizon (Official Music Video)

Skyline [Official Music Video]

White Noise (feat. Jukka Salovaara) [Official Video]

Numb (Live Cabin Version)

Ghost (Official Live Studio Video)

Hiding (Official Music Video)

Lead Wings (Official Music Video)

Ashes (Official Lyric Video)

Tuomas Saukkonen über Dawn of Solace

Neuigkeiten

🎵 Streng limitierte Nachauflagen des Albums Waves von “Dawn of Solace” im Vorverkauf

Das zweite Album der Death- und Gothic Doom Metal-Ikone “Dawn of Solace” von Tuomas Saukkonen erschien als erstes Album überhaupt auf dem vom Nuclear Blast-Veteranen Patrick Walch und UCM.ONE frisch gegründeten Label Noble Demon. Das Album entführt uns in Klanglandschaften des Melodic Metals, nimmt uns mit in eine Welt der tiefsten Melancholie, und kleidet sich im Gewand feinstem Death und schwersten Doom-Hymnen. Mit…

Mehr lesen

🎵 “Dawn of Solace” veröffentlichen neue EP und Musikvideo!

Dawn of Solace, das Soloprojekt von Wolfheart/Before The Dawn-Mastermind Tuomas Saukkonen, haben ihre brandneue EP “Notes Of Perdition” veröffentlicht, die heute auf Noble Demon erscheint. Nur wenige Monate nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums “Flames Of Perdition” bietet die neue EP der finnischen Meister der Melancholie vier intime und emotionsgeladene Unplugged-Versionen von Songs ihres letzten…

Mehr lesen

🎵 “Dawn of Solace” kündigen neue EP an und veröffentlichen Musikvideo zu “Event Horizon”

Im Januar 2022 veröffentlichten Dawn of Solace, das Soloprojekt von Wolfheart/Before The Dawn-Mastermind Tuomas Saukkonen, ihr brandneues Album “Flames Of Perdition” über Noble Demon. Acht brandneue Tracks (+ zwei Bonussongs), die genau das liefern, was man von der Death- und Goth-Metal-Ikone erwartet: wunderschöne Melodien und eine atemberaubende Atmosphäre von unvergleichlicher Klasse. Nur wenige Monate später,…

Mehr lesen

🎵 Das Album “Flames of Perdition” von “Dawn of Solace” steigt in Finnland in die offiziellen physischen Albumcharts auf Platz #9 ein

Gratulation an die finnische Band Dawn of Solace für den Einsteig auf Platz #9 in die offiziellen physischen Albumcharts sowie für den Platz #27 der offiziellen (digital + physischen) Albencharts in Finnland! Das Album “Flames Of Perdition” wurde im Frühjahr 2022 auf dem deutschen Label Noble Demon weltweit veröffentlicht. Das Album besteht aus 8 Titeln (+ 2 Bonussongs) voller Dunkelheit mit düstersten…

Mehr lesen

🎵 Das 3. Album “Flames of Perdition” von “Dawn of Solace” ab heute erhältlich (Noble Demon)

Heute veröffentlicht Dawn of Solace, das Soloprojekt von Tuomas Saukkonen (Wolfheart), das mit Spannung erwartete dritte Studioalbum “Flames of Perdition” über Noble Demon. Mit acht brandneuen Tracks (+ zwei Bonussongs) liefert das Album genau das, was man von der Death- und Goth-Metal-Ikone erwartet: wunderschöne Melodien und eine atemberaubende Atmosphäre von unvergleichlicher Klasse. Gemeinsam mit Mikko Heikkilä von…

Mehr lesen

Noble Demon feiert das zweite Jahr seit Gründung mit der Compilation “Noble Demonic Metal – Chapter 2”

Um sein zweijähriges Bestehen gebührend zu feiern, hat das Label Noble Demon die zweite Label Compilation veröffentlicht. “Noble Demonic Metal – Chapter 2” zeigt die Vielfalt des Labels und vereint die Rosterfamilie unter dem schwarzen Weihnachtsbaum. Gegründet vom ehemaligen Nuclear Blast-Veteranen Patrick Walch, hat sich das Label schnell einen Namen gemacht. Mit einer vielseitigen Künstlerliste und…

Mehr lesen