Neuigkeiten

UCM.ONE veröffentlich 80er Jahre Komödie mit deutschen Weltstars auf dem Label Darling Berlin neu auf DVD und VoD

“Warum die Ufos unseren Salat klauen (Checkpoint Charly)” ist der Titel einer 80er Jahre Berliner Science Fiction Komödie von Hansjürgen Pohland, die unser Film Label Darling Berlin in Kooperation mit moviemax neu auf DVD und VoD veröffentlicht. Neben Thomas “Tommi” Piper und Ursula Monn in den Hauptrollen spielen deutsche Weltstars wie Hildegard Knef und Curd Jürgens…

Mehr lesen

„Rückenwind von vorn“ (Darling Berlin) auf DVD und bei VoD-Portalen verfügbar

Der Film „Rückenwind von vorn“ (Darling Berlin) von Philipp Eichholtz ist jetzt auch auf DVD verfügbar. Der dritte Spielfilm des Berliner Filmemachers eröffnete 2018 die Perspektive der Berlinale und erzählt die Geschichte der Lehrerin Charlie, die ihr Leben auf den Prüfstand stellt und eine überraschende Endscheidung trifft … Die Hauptrolle spielt Victoria Schulz. Der Film ist…

Mehr lesen

Jetzt exklusiv bei Beatport erhältlich: Stefano Secci & Luca Cudrano – Rave (Harthouse)

Stefano Secci machte seine ersten musikalischen Gehversuche auf dem bezaubernden Sardinien, verfeinerte diese später in Deutschland und kehrte letztlich in sein Mutterland zurück, wo er seitdem zahlreiche EPs veröffentlicht hat, die unsere Aufmerksamkeit weckten. Jetzt gibt er endlich sein Debut auf Harthouse und das mit seinem ebenso talentierten “Partner in Crime” Luca Cudrano. Der Name…

Mehr lesen

25 Jahre Noom Records: “The Acid of Noom” ab jetzt erhältlich

Obwohl “Noom Records” schon ab dem Start vor 25 Jahren einige der bekanntesten “Acid-Trax” der damaligen Zeit veröffentlichte, gab es tatsächlich bisher heute noch keine “Acid-Compilation” auf dem Label. Grund genug, dies zum 25. Jubiläum endlich zu ändern. “The Acid of Noom” verbindet 38 Acid-Titel, die jeder, der schon einmal auf einer Acid-Party gefeiert hat,…

Mehr lesen

Aktuell in den Kinos

Die Königin von Niendorf
von Joya Thome

Breakdown in Tokyo
von Zoltan Paul

UCM.ONE – Filme und Musik überall und zu jeder Zeit …

UCM.ONE (United Content Management.ONE) steht für die erfolgreiche Kombination physischer und digitaler Vermarktung von Medieninhalten und arbeitet als globale Entertainment Firma im Vertriebs-, Lizenz- und Verleihgeschäft, sowie als Produktions- und Kreativfirma für alle Spielarten der Medien von Film, Musik und Bild.

UCM.ONE betreibt diverse etablierte Musiklabels wie Plastic City, Mole Listening Pearls, Harthouse und hat u.a. Titel von Künstlern wie Terry Lee Brown Junior, The Timewriter, Kool & the Gang, Alphawezen, Hardfloor, Liquid Child, AWEX, Commander Tom oder Naomi im Katalog. Zudem betreibt UCM.ONE eigene Filmlabels wie Darling Berlin, Artheim², M-Square Pictures und NONFY Documentaries.

Das Ziel von UCM.ONE ist es, die Konsumenten auf allen möglichen und zur Verfügung stehenden Kanälen zu erreichen. Wir wollen Konsumenten nicht bedrängen, ihr Konsumentenverhalten wegen unseren Inhalten ändern zu müssen, sondern die Filme und Musiktitel sollen dort angeboten werden und zur Verfügung stehen, wo der Konsument gerne seine Medieninhalte antreffen möchte: Filme im Kino, auf Blu-Ray oder DVD, im Fernsehen oder bei Download- sowie Streaming-Portalen; Musiktitel auf CD, Vinyl, im Radio, als Download oder bei Streaming-Anbietern.