“The Hidden City” (NONFY Documentaries) ab jetzt bei Amazon Prime Video zu sehen

Die Dokumentation “The Hidden City” (Original Titel auf spanisch: “La ciudad oculta”) von Regisseur Víctor Moreno, beschäftigt sich mit der Welt unter unseren Füßen. Hierfür begibt er sich in unentdeckte Tunnel, U-Bahn-Stationen und Abwasserkanäle in der spanischen Metropole Madrid. Ab heute kann die preisgekrönte Dokumentation in Deutschland, Österreich und in der Schweiz auf dem Filmlabel NONFY…

Mehr lesen

Ab jetzt digital erhältlich: “Jaguar lebt!” von Ernest Pintoff (U3 Films Berlin)

Jonathan Cross (Karate- und Kickboxchamp Joe Lewis), Codename Jaguar, ist Teil der Spezialeinheit „Big Cats“, in der alle Agenten nach Raubkatzen benannt sind. Sein Kumpel Bret Barrett (Anthony De Longis), alias Cougar, kommt scheinbar bei einem gemeinsamen Einsatz gegen Terroristen durch eine Bombe ums Leben, während Jonathan überlebt.  Daraufhin zieht sich Jonathan zum Trauern und…

Mehr lesen

UCM.ONE startet mit “U1 Films Berlin” ein neues Filmlabel

Mit U1 Films Berlin startet UCM.ONE im Sommer 2020 ein neues Filmlabel. Der Name so wie auch die Bezeichnungen der Untersektionen U3 Films Berlin, U8 Films Berlin und Sektor X-Berg 36 sind Anspielungen an den seit Februar 2020 neuen Firmensitz der Firma UCM.ONE im Wrangelkiez in Berlin-Kreuzberg. Das Label veröffentlicht neue und ältere Filme aus aller Welt…

Mehr lesen

Bernhard Conrad für “Kahlschlag” als Bester Schauspieler in einer Hauptrolle nominiert

Der Schauspieler Bernhard Conrad ist, wie diese Woche bekannt gegeben wurde, für seine Doppelrolle als Zwillingsbrüder Eric und Basti im Film „Kahlschlag“ als Bester Schauspieler in einer Hauptrolle für den Deutschen Schauspielpreis nominiert worden. Weitere Nominierte sind Joel Basman für „Der Büezer“ und Edin Hasanovic für „Skylines“. Die Preisverleihung soll am 11. September in Berlin…

Mehr lesen

Oregon Pine (von Nicolai Max Hahn) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 17

Der 17. Film und gleichzeitig der krönende Abschluss der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive ist “Oregon Pine” von Nicolai Max Hahn. In dem Film führt der Holztechnik-Ingenieur Richard Lüders zunächst ein Leben wie eine Konstruktion, beruflich stark engagiert, privat reduziert auf kurze, sexuelle Bekanntschaften ohne tatsächliche Nähe. Als er Teresa Becker kennen lernt, beginnt diese Konstruktion zu…

Mehr lesen

Atme (von Magoscha Siwinska & Nicki Durand) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 16

“Atme” heisst der Langfilm von Magoscha Siwinsk und Nicki Durand, der als 16. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive gezeigt wird. In dem Film findet Karl die leblose Johanna an einem verschneiten Ort in Finnland. Er nimmt sie schweigsam und fürsorglich bei sich auf, versorgt sie mit dem Nötigsten: Wärme – Nahrung – Schlaf.…

Mehr lesen

Rebecca (von Anna F. Kohlschütter) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 15

Der 15. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive ist der Mittellange Film “Rebecca” von Anna F. Kohlschütter. Der Film erzählt die Geschichte von Rebecca, die sich von Ben getrennt hat und nun übergangsweise auf der Couch in der WG ihrer Freundin schläft. Rebecca ist rastlos, kann nicht schlafen, läuft durch die Straßen der Großstadt, lässt…

Mehr lesen

Mauerpark (von Dennis Karsten) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 14

Der 14. Film der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive stammt von Dennis Kartsen und beschäftigt sich mit dem Mauerpark in Berlin. Dr. Motte und Wladimir Kaminer, aber auch Schraubermicha, Joe Hatchiban und Ginger Brown – sie alle nutzen ihn. Der Mauerpark befindet sich auf dem ehemaligen Todesstreifen in Berlin. Früher hat die Mauer die Menschen voneinander…

Mehr lesen

Luft (von Max Hegewald) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 13

“Luft” von Max Hegewald ist der 13. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive. Der Film erzählt die Geschichte von Raphaela und Basti, einem Pärchen in Berlin. Beide sind „Mitte-Ende-Zwanzig“. Raphaela schreibt an ihrer Bachelorarbeit und steckt fest, Basti arbeitet in einem Start-Up und kann keine Grenzen ziehen. Als Raphaela sich aus heiterem Himmel trennt, fühlt…

Mehr lesen

Stiller Frühling (von Nico Sommer) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 12

Unser zweiter Sonntagsfilm und gleichzeitig der 12. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive ist der Film “Stiller Frühling” von Nico Sommer. Der Film handelt von 21jährigen Sebastian (gespielt von Tom Lass), der noch nie mit einer Frau zusammen war. Seine Geduld ist am Ende! Doch weder die Tipps seines rüstigen Großvaters noch die abstrusen Methoden…

Mehr lesen