“Liebe mich!” (Darling Berlin) ab jetzt auf DVD und bei VoD-Portalen erhältlich

Das Filmlabel “Darling Berlin” hat in den letzten Monaten schon einige großartige Veröffentlichungen auf DVD und via VOD gesehen, aber mit “Love me!” (Love me “), der frische Abdruck aus Berlin bringt ein wahres Juwel in die Läden. Liebe mich! Ist ein Film, der mit Improvisation und ohne großes Budget oder Promotion arbeitet. Inspiriert vom”…

Mehr lesen

Darling Berlin beim “San Sebastián International Film Festival 2015”

Das San Sebastián International Film Festival (spanisch: Festival de San Sebastián; baskisch: Donostia Zinemaldia) ist ein jährliches Filmfestival in der spanischen Stadt San Sebastián. Seit seiner Gründung im Jahr 1953 hat es sich als eines der wichtigsten Filmfestivals der Welt etabliert. Es hat mehrere wichtige Ereignisse der Geschichte des Kinos beherbergt, wie die internationalen Premieren…

Mehr lesen

AMOK – Hansi geht´s gut

Mit „AMOK – Hansi geht’s gut“ kommt am 28. Mai 2015 ein ruhiges, scharf beobachtetes und prägnant inszeniertes Psychodrama von Zoltan Paul in die Kinos. Schauplatz ist der Shakespeare-Platz in Charlottenburg. Hier liegt das alte Westberlin im Sterben. Direkt um die Ecke wurde Benno Ohnesorg erschossen. Einen Steinwurf weiter halten am Bahnhof Zoo nur noch Regionalzüge. Die Generation des…

Mehr lesen

Neue Veröffentlichungen: Forteba, Best of Harthouse Digital, Deep House Extravaganza Vol. 9

Forteba – Fabula (Plastic City) ab 25. Sept. Nach dem großen Erfolg von Fortebas ersten drei Alben “Space Between Us”, “Some Time Past” und “Stereoform” auf Plastic City, wurden Kritiker und Fans vom klaren Klang und der direkten Absicht verfolgt, überzeugte Krisztián Dobrocsi alias Forteba. Beide waren großartige Werke eines Künstlers unterwegs, der ständig neue…

Mehr lesen

Kinostart von “Liebe mich!” (Darling Berlin)

Am 20. August veröffentlicht Darling Berlin eine neue romantische Tragikomödie: “Liebe mich!” (Englisch: “Love me!”) Erzählt die Geschichte von Sarah, einem lauten, nonkonformistischen, unhöflichen, ehrlichen und provokanten Mädchen. Sie scheint unbesiegbar, aber sie ist einsam und verloren und kämpft mit ihrem täglichen Leben. “Liebe mich!” (“Love me!”), Regie: Philipp Eichholtz, ist ein Film, der mit…

Mehr lesen

Ab jetzt im Vorverkauf: Various Artists – Revised Part 2 (Plastic City)

Eine Reihe wunderbarer und bemerkenswerter Tracks wurde in den letzten Jahren auf Plastic City veröffentlicht. Abspielen. Einige von ihnen wurden in bekannte Compilations aufgenommen und in den Playlists berühmter DJs konnten einige andere Tracks nicht zeigen, wie schön sie sind. So haben wir auf dieser Compilation Tracks von Zoe Xenia, Derek Marin, Matthew Hoag, Pav…

Mehr lesen

Darling Berlin auf der Filmkunstmesse Leipzig

Darling Berlin ist mit “HomeSick”, einem faszinierenden Kammerspiel des österreichischen Regisseurs Jakob M. Erwa, auf der renommierten Filmkunstmesse Leipzig vertreten, das auf der diesjährigen Berlinale seine Weltpremiere hatte und auf dem Label Darling Berlin erscheint. Die “verstörende Polanski-ähnliche Mischung aus Thriller und anmutig fotografiertem Arthouse-Film” (Zitty Berlin) erzählt die kluge Geschichte der ehrgeizigen Cello-Studentin Jessica,…

Mehr lesen