Heute startet bundesweit das Drama „Schwimmen“ (Darling Berlin) in den deutschen Kinos. Der Film von Regisseurin Luzie Loose läuft in über 20 Städten. Schwimmen erhielt bei den Hofer Filmtagen 2018 den Goldpreis und wurde beim achtung berlin Award mit dem Preis für die beste Kamera ausgezeichnet.
Schwimmen“ wurde zudem von der FBW Jugend-Filmjury zum Kinostart mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet. In der Begründung heisst es: 

„Der Realfilm Schwimmen zeigt einen Ausschnitt aus dem Leben der 15-jährigen Elisa und ihrer Freundin Anthea. Beide befinden sich in schwierigen familiären Situationen, zudem wird Elisa in der Schule gemobbt und Anthea ist neu in der Klasse. Die Mädchen geben einander Halt. Im Zentrum des Films steht, wie Elisa mit Antheas Hilfe einen Rachefeldzug gegen ihre ehemaligen Mobber beginnt (…) Der Film spiegelt die Alltagswelt von Jugendlichen wieder, wird aber von uns nicht zwangsläufig als Jugendfilm angesehen. Vielmehr empfehlen wir den Film thematisch Interessierten ab 15 Jahren, die sich mit den im Film angesprochenen Themen auseinandersetzen wollen. Der Film bietet ein Diskussionsforum, da er durch seine Emotionalität neue Perspektiven aufzeigt und die Komplexität des Themas beleuchtet.“

Im Film „Schwimmen“ geht es um Elisa und Anthea, beide 15, die sich in einer Zeit großer Krisen in ihren jungen Leben kennen lernen. Sie werden beste Freundinnen und entwickeln ein Spiel, in dem sie alles, was sie tun, mit ihren Handykameras festhalten. Schon bald kommen sie auf die Idee, die Kamera umzudrehen und heimlich ihre Mitschüler zu filmen, die Elisa früher fertiggemacht haben. Aus einer guten Freundschaft entwickelt sich eine zerstörerische Dynamik, die bedrohlich wird für alle, die den beiden in die Quere kommen.

Schwimmen | Clip ᴴᴰ

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weitere Informationen über den Film: Schwimmen