“Luca tanzt leise” läuft im Wettbewerb der achtung berlin film award 2016

Das neueste Projekt des deutschen Independent-Shooting-Stars Philipp Eichholtz, “Luca tanzt leise”, ist einer der Spielfilme, die am diesjährigen Wettbewerb um den “new berlin film award” teilnehmen. Der Film ist “ein kleiner Liebesbrief an all jene, deren größter Kampf jeden Morgen aufsteht. Für diejenigen, die all ihre Energie brauchen, um die kleinen Dinge des Lebens zu…

Mehr lesen

Darling Berlin unterstützt “achtung berlin – new berlin film award 2016”

Das Filmfestival achtung berlin – new berlin film award präsentiert eine ganze Woche voller neuer, frischer Filme aus der Hauptstadt: Vom 13. April bis 20. April 2016 sind über 80 abendfüllende, mittellange Kurz- und Dokumentarfilme zu sehen große Bildschirme. Alle Filme wurden in Berlin-Brandenburg produziert und gedreht. Der Wettbewerb Made in Berlin-Brandenburg ist das Herzstück…

Mehr lesen

Kinostart von “Kein Zickenfox!” (Darling Berlin)

Kein Zickenfox (Alles außer Oom-Pa-Pa) handelt vom größten Frauen-Blasorchester der Welt und davon, wie sechsundsechzig “gewöhnliche” Frauen zusammen etwas wirklich Großartiges auf die Bühne bringen! Einmal in der Woche treffen sich in Berlin-Kreuzberg sechsundsechzig Frauen Anfang 20 bis Mitte 70 mit ihren 21 verschiedenen Instrumenten und einer möglichst großen Bandbreite an Lebensplänen und Geschichten. Für…

Mehr lesen

Darling Berlin Film “Nachthelle” für den “Grimme-Preis” nominiert

Der Abschlussfilm von Regisseur Florian Gottschick an der Filmuniversität Babelsberg ist in der Kategorie “Fiction / Special” nominiert und zeigt Benno Fürmann (als Bernd) und Anna Grisebach (als Anna) als Ex-Paar, das sich wieder für ein Wochenende in der Filmfestspiele Berlin trifft Dorf ihrer Kindheit, begleitet von ihren aktuellen Partnern. Der Ort ist fast menschenleer.…

Mehr lesen

Darling Berlin ist beim 37. Max Ophüls Filmpreis in Saarbrücken mit dabei

Eines der renommiertesten deutschen Filmfestivals findet derzeit in Saarbrücken statt, benannt nach einem echten Pionier der deutschen Filmszene, Regisseur Max Ophüls. Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Mitarbeiter dort präsent sind – mit den Darling Berlin Filmen “Familienfieber” (von Nico Sommer), der 2014 den Preis des Saarländischen Ministerpräsidenten  gewann und ” Love Steaks “(von…

Mehr lesen

Zwei Nominierungen für den Preis der deutschen Filmkritik 2015!

Zwei Darling Berlin Filme wurden für den renommierten Preis des VDFK nominiert, der von den deutschen Filmkritikern verliehen wird: Bester Spielfilm Debüt: Philipp Eichholtz (Liebe mich!) Bester Darsteller: Peter Trabner (Familienfieber und Alki Alki) Philipp Eichholtz ist in der Nähe von Osnabrück geboren und aufgewachsen. Im Alter von 15 Jahren drehte er seinen ersten Kurzfilm…

Mehr lesen

“Schmitke” ist nominiert für den “Preis der Tschechischen Filmkritik”

Darling Berlins neuer Film “Schmitke” ist in drei Kategorien für den Preis des tschechischen Filmkritikerverbandes nominiert. Peter Kurth steht für “Best Leading Character”, Toningenieur Philipp Schneider ist für Best Sound Design nominiert und Regisseur Štěpán Altrichter wird als Newcomer des Jahres bezeichnet. Die Preisverleihung findet am 21. Januar im Archa-Theater in Prag statt und wird…

Mehr lesen

Darling Berlin Filme können nun auch auf IndieFlix gesehen werden

Darling Berlin ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass man nun auch die Filme auf IndieFlix sehen kann, einem der größten Distributoren und Streaming-Dienstleister für Independent-Filme in Seattle (USA). IndieFlix kuratiert die besten (oder vielleicht auch die seltsamsten, je nach Geschmack) von weltweiten Filmfestivals und Distributoren, um sicherzustellen, dass Indies ein Publikum haben. Unabhängige Filmemacher…

Mehr lesen