Vor 5 Jahren startete am am 27. März 2014 mit „Love Steaks“ der erste Darling Berlin Film in den deutschen Kinos. Der Film von Jakob Lass erhielt zahlreiche Auszeichnungen, war als Höhepunkt 2014 als bester Film für den deutschen Filmpreis Lola nominiert. In Deutschland hatte der Film über 35.000 Kinobesucher und galt neben Jakob Lass als Regisseur als Sprungbrett für die Schauspielerkarrieren von Franz Rogowski und Lana Cooper.
Auch die Filmkritik war begeistert. So schrieb Oliver Kaever im „Der Spiegel“ vom 27. März 2014: „Love Steaks“ ist eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Filmlandschaft, ein aufregender und witziger Film, einer, der ebenso kunstvoll wie realitätsgesättigt ist – und der auch noch ganz ohne Fördergelder entstanden ist.“

Nach dem Film „Love Steaks„, der aktuell weltweit auch bei Netflix zu sehen ist, hat das Filmlabel Darling Berlin seit 2014 mehr als 30 weitere Filme aus Berlin ins Kino gebracht und danach international verwertet.

Love Steaks | Offizieller Kino Trailer (deutsch) ᴴᴰ

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

5 Jahre Darling Berlin | Trailer 2019 (deutsch) ᴴᴰ

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen