Ab heute ist der Film “Baltic Tribes – Die letzten Heiden in Europa” von Lauris Ābele und Raitis Ābele auf dem Label B-Spree Pictures von UCM.ONE sowohl auf DVD als auch digital erhältlich. Der Film besteht aus historischen Rekonstruktionen, Live-Action-Szenen und Computeranimationen, die durch eine Voice-over-Erzählung von wissenschaftlichen Experten auf diesem Gebiet ergänzt werden.

Finanziert wurde der Film u.a. aus den Sonderfonds des Nationalen Filmzentrums zum 100-jährigen Bestehen der Republik Lettland.

Inhaltsangabe:

Frühes 13. Jahrhundert: Religiöse Rituale, die Schlacht von Saule, die Kämpfe der Kreuzritter und die feurigen Schlachten um das freie Land. Wer waren die letzten Heiden Europas und woran haben sie geglaubt? All das erfährt und erlebt man in dieser Filmdokumentation, in der der dänische Kaufmann Lars (Kaspars Aninš) in die letzten heidnisch besiedelten Gebiete Europas reist. So kommt er auch in das Stammesgebiet der Balten, nimmt an religiösen Ritualen teil, berauscht sich während der Sommersonnenwende, wird zum Sklaven der Kuronen und kämpft schließlich sogar gegen die Kreuzritter. Je länger der Christ Lars zusammen mit den Heiden umherzieht, desto mehr beginnt er, mit den Einheimischen und ihren Traditionen zu sympathisieren…

“Baltic Tribes – Die letzten Heiden Europa” ist eine faszinierende Live-Action Dokumentation, die nicht nur historisch Interessierte in den Bann ziehen wird.

Wie auch schon die Kreuzzüge um Konstantinopel und Jerusalem, wurden die Eroberungszüge im Baltikum mit großer Brutalität geführt. Sobald sie unterworfen und zum Christentum zwangsbekehrt worden war, wurde die baltische Bevölkerung in den Stand rechtloser Leibeigener herabgesetzt.

Die Ordensritter sahen sich dabei nicht von moralischen Bedenken belastet, konnten sie sich doch nach den damaligen Wertvorstellungen nicht nur auf das Recht des Eroberers, sondern auch auf die Unterstützung der Kirche berufen.

Die Brutalität der Ordensritter schildert die Chronik Heinrich von Lettlands: „Sie töteten vom Morgen bis zum Abend wen sie fanden, sowohl ihre Weiber als auch die Kinder … bis Hände und Arme der Tötenden müde vom ungeheuren Morden des Volkes endlich erlahmten.“

Pressestimmen & Kommentare zum Film

„Das Team von Raitis Ābele und Lauris Ābele hat hier etwas wirklich Interessantes geschaffen. Der Film zeigt das 13. Jahrhundert auf eine Art und Weise, bei der man fast dabei ist. Wenn Sie mir gesagt hätten, dass mir ein historischer Film so viel Spaß machen würde, hätte ich Sie für verrückt erklärt.“ (bandsaboutmovies.com)

 „Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, ist dieser Film für Sie ein Muss! Tatsächlich ist Baltic Tribes bei weitem der beste Film über Geschichte, den ich je gesehen habe! Wundervoller Stoff!“ (IMDb-Review)

„Ein aufregendes, erstaunlich lehrreiches Werk…“ (Elina Martha Marthison, Riga WANFS)

Ausstattung und technische Daten

Format: DVD | Bildformat: WS 2.35:1 (anamorph) | Laufzeit: 98,51 Min | Tonformate: Deutsch DD 5.1, Deutsch 2.0, Englisch DD 5.1, Englisch 2.0, Lettisch DD 5.1, Lettisch 2.0 |  Bonusmaterialien: Original Trailer, Deutscher Trailer | FSK 16

Baltic Tribes | Trailer (deutsch) ᴴᴰ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Informationen über den Film: Baltic Tribes