Der außergewöhnlich atmosphärisch dichte Horrorfilm “Es geschah am 3. Tag” von Regisseur Daniel de la Vega erscheint heute auf dem Label U1 Films Berlin von UCM.ONE in Deutschland, Österreich und der Schweiz. “Es geschah am 3. Tag” lief 2021 erfolgreich auf dem Fantasia International Filmfest in Kanada und beim Grimmfest International Festival of Fantastic Film in Manchester (Großbritannien).

Es geschah am 3. Tag” (Original Titel: Al Tercer Día; Englischer Titel: On the 3rd Day) ist ein düsteres Meisterwerk, das das Zeug hat, selbst einmal ein moderner Klassiker im Bereich der Vampirfilme zu werden. UCM.ONE bringt den Film in der ungeschnittenen Fassung auf den Markt.

Inhalt

Cecilia (Mariana Anghileri) und ihr achtjähriger Sohn Martín (Octavio Belmonte) haben nachts auf einer Landstraße Richtung Santa Cruz einen schweren Autounfall. Drei Tage später wacht Cecilia in den Überresten eines fremden Gebäudes auf, ohne zu wissen, was in der Zwischenzeit passiert ist oder wo ihr Sohn abgeblieben ist. Herumirrend wird sie aufgegriffen und in ein Krankenhaus gebracht. Sie hat nun immer wieder Visionen von Martín in einem roten Regencape. Ihr geschiedener Mann verdächtig sie, den Jungen entführt zu haben, und auch die Polizei nimmt nur sie ins Visier der Ermittlungen.

Deshalb beschließt Cecilia, aus dem Krankenhaus zu fliehen und den Unfallgegner zu suchen. Fluchthilfe erhält sie vom Krankenhausarzt Dr. Hernán (Lautaro Delgado). Doch was die beiden auf der Suche nach Martín mit Hilfe eines Hellsehers herausfinden, ist ein Trip geradewegs an den Rand des Verstandes und direkt in die Hölle…

Daten zum Film

Original Titel
Al Tercer Día
Regie:Daniel de la Vega
Produzenten:Daniel de la Vega, Néstor Sánchez Sotelo
Darstellende:Mariana Ahghileri, Arturo Bonín, Diego Cremonesi, Lautaro Delgado, Mathias Domizi, Nicolás Galvagno, Verónica Intile, Rodolfo Ranni, Gerardo Romano, Octavio Belmonte
Produktionsland:Argentinien
Premiere:04. Februar 2021 in Argentinien

 

Die außergewöhnliche Kameraeinstellungen stammen von Mariano Suárez (“Terrified“). Dabei werden die Bilder immer dunkler, je mysteriöser der Film sich entwickelt. „Er versteht es auch, sich gut in den Schatten zu bewegen und das Licht in den relevanten Details zu schärfen. Eine Fotografie ohne Schnickschnack, aber mit ein paar Details, an die man sich erinnert.“ (terrorweekend.com)

Stimmen zum Film

„Ein großes Lob gebührt auch dem Kameramann Mariano Suárez (Blood Brothers, Terrified), der dem Film einen düster-atmosphärischen Look mit unerwarteten Momenten der Schönheit verleiht.“ (voicesfromthebalcony.com)

„Die Ausstattung des Films ist großartig; das Ganze funktioniert hervorragend und gibt dem Film das Gefühl eines reichen und üppigen filmischen Genusses.” (ukfilmreview.co.uk)

„Es geschah am 3. Tag ist nur der jüngste in einer langen Reihe hervorragender südamerikanischer Horrorfilme, ein wunderbar atmosphärisches Werk, das Horrorfans sehr zu empfehlen ist.“ (Sordid Cinema)

„Das zentrale Geheimnis des Films ist fesselnd. Wir wissen bis zum Schluss nicht, wie die Teile zusammenhängen. Der Versuch, jeden neuen Hinweis zusammenzusetzen, macht großen Spaß, und die Auswirkungen der großen Enthüllung sind erschreckend. In Es geschah am 3. Tag gibt es auch eine Menge unterschwellig blutiges Chaos, das auf das Finale hinführt. Nichts für Zartbesaitete…”  (The Aisle Seat)

„…der Erzählstil des Films vermittelt Frische und Aktualität. Gleichzeitig bleibt der Film klassischen mystischen Elementen des Vampir-Horrorfilms treu. Zudem ist das Ende von Es geschah am 3. Tag verstörend brutal…“  (Heaven of Horror)

„…ein cleverer und sorgfältig strukturierter Horrorfilm, der erfolgreich mehrere Horrortropen einbezieht, ohne in einen bestimmtenTrott zu verfallen. Der Film nimmt erst den einen und dann den anderen Weg, die aber alle zu etwas Vertrautem zusammengeführt werden, das sich aber dennoch brandneu anfühlt.” (Warped Perspective)

„Es geschah am 3. Tag ist ein argentinischer Horrorfilm des Regisseurs Daniel de la Vega, der bereits über große Erfahrung in diesem Genre verfügt. Der Film, der mit verschiedensten Elementen gespickt ist, bietet eine solide Inszenierung und eine sehr gute Besetzung.“ (elgolocine.wordpress.com)

„Es geschah am 3. Tag ist ein fesselnder Horrorfilm, sowohl visuell als auch in Bezug auf die Geschichte, die er erzählt. Er ist eine der größten Entdeckungen des Fantasiafilmfest 2021.” (aisleseat.com)

Technische Daten

DVD | Bildformat: WS 2.35:1 (anamorph | Laufzeit: ca. 81 Min | Tonformate: Deutsch DD 5.1, Spanisch DD 5.1, Englisch DD 5.1 | Extras: Original Trailer, Deutscher Trailer, Artworkgalerie | Genres: Horror, Mystery | FSK 18

Blu-Ray | Bildformat: WS 2.35:1 / 1080p 23.976 | Laufzeit: ca. 85 Min (84,32) | Tonformate: Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1, Spanisch DTS-HD Master Audio 5.1, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1 | Extras: Original Trailer, Deutscher Trailer, Artworkgalerie | Genres: Horror, Mystery | FSK 18

Es geschah am 3. Tag | Trailer (deutsch) ᴴᴰ

Weitere Informationen über das Filmlabel: U1 Films Berlin