├ťberleben in Brandenburg von Zoltan Paul und Ben von Grafenstein erz├Ąhlt die Geschichte einem ausrangierten “Best-Ager-Regisseur”, der versucht, in seinem 120-Seelendorf einen rechten B├╝rgermeister zu verhindern. Aktuell, sinnstiftend, urkomisch! Der Film wird von UCM.ONE ├╝ber das Label Artkeim┬▓ am 11. April 2024 in die deutschen und ├Âsterreichischen Kinos kommen und w├Ąhrend der EFM (European Film Market) im Februar 2024 branchenintern schon internationalen Partnern ├╝ber den Weltvertrieb von UCM.ONE pr├Ąsentiert.

Inhalt

Laszlo Kovac, Autorenfilmer, wird die Finanzierung f├╝r sein Filmprojekt abgesagt. Zu alt, wei├č und Herzprobleme! Fazit: Nicht mehr vermittelbar. Wollte der Ungar vom Balaton nicht mal ganz hoch hinaus? Was nun? Weiter seiner erfolgreichen Frau auf der Tasche liegen? Laszlo schliddert in eine waschechte Lebenskrise und findet erstmal Trost in der faszinierenden Anziehungskraft einer “Wahnsinnsfrau” aus dem Nachbardorf. Als sich aber ein Rechtspopulist im 120 Seelendorf zum einzigen B├╝rgermeisterkandidat aufstellen l├Ąsst, besinnt sich Laszlo. Um ÔÇ×den rechten Deppen zu verhindernÔÇť, l├Ąsst er sich als liberaler Gegenkandidat aufstellen.

Bleibt nur die Frage ob LaszloÔÇśs Ehe und er selbst den Dorf-Wahlkampf ├╝berleben?

Regie-Kommentar von Ben von Grafenstein

“├ťberleben in Brandenburg ist eine Kom├Âdie ├╝ber das ├älterwerden, die Irrungen und Wirrungen der Post-Midlife-Crisis, ein Film mit hochaktuellem Bezug zur politischen Situation in Deutschland und Europa. ├ťberLeben in Brandenburg thematisiert das gef├Ąhrliche Erstarken des Rechtspopulismus im l├Ąndlichen Raum. Trotz der wichtigen gesellschaftlichen und politischen Hintergr├╝nde war es uns, den Machern, wichtig, der Geschichte eine unterhaltsame und leichte Note im Feel-Good-Rhythmus zu geben. Seine kom├Âdiantische Kraft bezieht der Film vor allem aus der selbstironischen und schonungslosen Darstellung Zoltan Pauls und seinem ehrlichen und mutigen Umgang mit der eigenen Geschichte.

Leider hat die Entstehungsgeschichte des Films etwas sehr Trauriges.

Zoltan und ich wohnten am selben Brandenburger See, nur ein paar Ruderschl├Ąge voneinander entfernt. Fast jedes Wochenende verbrachten wir dort mit Freunden. Wir haben getrunken, gestritten, inspirierende und weniger inspirierende (Film)gespr├Ąche gef├╝hrt – ein bisschen wie im Film. Vor ein paar Jahren fragte mich Zoltan, ob ich nicht Lust h├Ątte, mit ihm an seinem letzten Film vor der Rente zu arbeiten. Ich war selbst in Filmprojekte involviert und musste absagen. Dann starb Zoltan pl├Âtzlich und wir alle waren geschockt. Die Hauptdreharbeiten waren zwar abgeschlossen, aber der unfertige, noch nicht funktionierende Film lag brach. Nach langem Ringen habe ich mich entschlossen, den Staffelstab, die Regie, zu ├╝bernehmen. Mit der Unterst├╝tzung und dem Vertrauen der Produzentin Tina Hegewisch, der Vincent TV und ┬áJan Kerhart und Sandra Maischberger wurde geschnitten, ein wenig nachgedreht und der Film schlie├člich zum Leben erweckt. ├ťberleben in Brandenburg ist ein Film ├╝ber das Leben und das ├ťberleben. Ein politischer, unterhaltsamer Wohlf├╝hlfilm, ein Film ├╝ber Zoltan Paul: einen humorvollen Lebemann, einen Kollegen – einen treuen Freund.”

├ťberleben in Brandenburg | Trailer (deutsch) ß┤┤ß┤░

Sie sehen derzeit einen Platzhalterinhalt von {{ Name }}. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche unten. Bitte beachten Sie, dass die Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen ├╝ber den Film: ├ťberleben in Brandenburg

Weitere Informationen ├╝ber das Label: Darling Berlin