Es ist genau 30 Jahre her, da brachte der junge Künstler Andreas Kettenbach unter dem Künstlernamen Roughage ein Demoband (auf Kassette) zu dem in Heidelberg damals ansässigen Humpty Recordstore. Auf diesem war schon der erste Titel der späteren A-Seite “Internecine Noiz” der Katalognummer Time 001 des gerade startenden Labels Time unlimited in einer Demoversion zu hören, welcher daraufhin noch im Undercover Studio in Neckargemünd final aufgenommen wurde.

Der Geschäftsführer der UCM.ONE, Joachim Keil, sagt dazu: “Es ist mir eine absolute Freude und gleichzeitig auch eine Ehre, vor 30 Jahren als erstes Signing überhaupt in meinem Leben die Single “Internecine Noiz” auf Time unlimited von Andreas Kettenbach aka Roughage veröffentlicht zu haben und nun 30 Jahre später wieder die neuste Single von Andreas veröffentlichen zu dürfen. Eigentlich war das Timing so nicht geplant – um so erfreulicher ist es, dass die lange Schaffenspause von Andreas nun genau zu dieser Zeit beendet wurde und er sein neustes Werk wieder auf seinem Heimatlabel veröffentlicht, welches er neben Bernd Augustinski aka Nostrum und einigen weiteren Künstlern jahrelang musikalisch wie kein anderer mit geprägt hatte. Und wer hätte damals gedacht, dass der gewählte Labelname “Time unlimited” 30 Jahre später so passen würde?”

Roughage - TTM (Drift Mix) | Time unlimited

Vor 30 Jahren ….

Roughage - Internecine Noiz | Time unlimited

Roughage - High On Hope | Time unlimited

Roughage - Offbeat Instinct | Time unlimited

Weitere News des Labels: Time unlimited