Sie trĂ€gt Pelz und fliegt dabei bis zu 18 Stunden am Tag. Nein, hier geht es nicht um einen extrovertierten neuen DJ auf dem Weg von Gig zu Gig um den Globus. Boris Brejcha macht auf dem zweiten Teil seiner sechs neuen EPs einen Ausflug ins Tierreich. Der Track “Bumblebee“, der die Hummel abfeiert, die bis zu 1000 BlĂŒten am Tag mit ihrer langen Zunge bestĂ€ubt.  Die Tiere sind sehr friedlich und wehren sich Ă€usserst selten. Nach dem postmodernen Hummelflug gehts auf dem zweiten Track der EP weniger friedvoll zu. “Jawbreaker” klingt genau so wie der Titel es beschreibt. Hier krachen, Knarren und Knarzen die Beats und Sounds bis zur Schmerzgrenze.

Neben dem digitalen Release, welches am 02. September 2022 ĂŒberall erhĂ€ltlich sein wird, werden auch zwei limitierte Vinyl-Auflagen in schwarzem (180g) und in rotem Vinyl (180g) gepresst. Die beiden Vinyl-Versionen sind ab heute im Vorverkauf und können voraussichtlich ab 10. Dezember 2022 versendet werden.

Boris Brejcha – Club Vibes (Part 02)

(limitierte 12″ in rotem Vinyl)

 

Titelliste:

A. Bumblebee (07:50)

B. Jawbreaker (07:25)

© Harthouse / UCM.ONE

Vor gut 15 Jahren erschien auf Harthouse die erste EP eines damals 25jĂ€hrigen Ludwigshafeners, dessen Karriere danach schnell durch die Decke ging, Heute gehört er weltweit zu den bekanntesten und erfolgreichsten Techno Produzenten und KĂŒnstlern.

Boris Brejcha - Club Vibes Part 02 (Harthouse) I Teaser

Sie sehen derzeit einen Platzhalterinhalt von {{ Name }}. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die SchaltflÀche unten. Bitte beachten Sie, dass die Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen ĂŒber das Artist: Boris Brejcha

Weitere Informationen ĂŒber das Label: Harthouse