Im vergangenen November veröffentlichte die in Chicago, Illinois, ansässige Metalband Repentance ihre neueste Ep “Volume I – Reborn” über Noble Demon. Fünf Tracks mit aggressiven und technischen Kompositionen, verstärkt durch eine straffe und scharfe Produktion, die von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobt wurden.

Von besagter EP hat die Band heute ein brandneues Musikvideo für den Track “Down In The Water” veröffentlicht, welches von Alex Zarek gedreht und geschnitten wurde, unterstützt durch Lichtdesign und Programmierung von Brian Olivo.

Sänger Adam Gilley über “Down In The Water“: “Der Song handelt von dem Versuch, die inneren Kämpfe zu überwinden und am Ende doch den Dämonen zu erliegen.

Gitarrist und Bandgründer Shaun Glass fügt hinzu: “Beim Schreiben des neuen Materials wollte ich wirklich sicherstellen, dass jeder Song seine eigene Identität hat und dennoch zum Sound der Band passt. Bei diesem Track gibt das Hauptriff der Strophe das Tempo für einen dunklen, schweren Groove vor, der nicht nachlässt und den Hörer auf eine verdrehte Reise mitnimmt… Adams Gesang drückt diesem Song den Stempel auf und außerdem ist dies mein erster Song, bei dem ich auch das Gitarrensolo übernommen habe, was eine nette Hommage an Dimebag Darrell (Pantera) & Jeff Hanneman (Slayer) ist – RIP.

Aber das ist nicht die einzige Neuigkeit, die die Band heute verkündet, denn “Volume I – Reborn” wird am 30. März endlich auf Vinyl erhältlich sein, nach einer langen Wartezeit, die durch die aktuelle Situation in den Presswerken weltweit verursacht wurde. Die EP kann HIER bestellt werden.

Außerdem wird die Band am kommenden Samstag, den 2. April, ihr nächstes Konzert in Chicago spielen. Tickets sind HIER erhältlich.

Repentance - Down In The Water (Official Music Video)

Mehr Informationen über die Band: Repentance

Mehr Informationen über das Label: Noble Demon