Ab heute ist die auf 180 Stück streng limitierte Nachpressung der Vinyl “Purple Noise Remixes Teil 1” von Boris Brejcha bei Bandcamp vorbestellbar. Die 12″-Nachpressung wird als Half/Half Vinyl gepresst und voraussichtlich ab dem 07. September 2021 weltweit ausgeliefert werden. Der Original-Titel, der auf dem Album “Feuerfalter Part 2” zu finden ist, ist einer seiner erfolgreichsten und beliebtesten Tracks ever. Sowohl das Album als auch die neuen Remixes sind auch auf allen Download- und Streaming-Portalen zu finden.

Boris Brejcha – Purple Noise Remixes Part 1

(Streng auf 180 Stück limitierte 12″ Half/Half Vinyl)

 

A-Seite:

A1 Purple Noise (Boris Brejcha Re-Noise Edit 2021) 10:00

A2 Purple Noise (Worakls Remix) 05:42

 

B-Seite:

B1 Purple Noise (Ann Clue Remix) 05:09

B2 Purple Noise (Moritz Hofbauer Remix) 07:29

 

© Harthouse / UCM.ONE

Nach intensivem Brainstorming und der herausragenden Kooperation mit den hoch geschätzten Künstlern WorakIs, Moritz Hofbauer und Ann Clue können wir stolz diese großartige Remix EP präsentieren.

Auf der A-Seite ist zunächst eine 10-minütige neue Version von Boris Brejcha selbst zu finden, die erneut daran erinnert, warum Boris Brejcha in den letzten Jahren zu einer so treibenden kreativen Kraft im Musikgeschäft geworden ist. Darüber hinaus ist es diese Art der Hingabe an die Musik, die es uns ermöglicht, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Dieser 2021-Version vom Meister selbst folgt eine unglaublich gelungene Neu-Interpretation von WorakIs. Wir lehnen uns mal weit aus dem Fenster und behaupten selbstbewusst hier von der “Hymne 2021” zu sprechen. Und wenn man sich mal selbst einen Höreindruck dieser musikalischen Reise verschafft hat, dann klingt das gar nicht mal so abwegig.

WorakIs jedenfalls setzt mit diesem dramatischen und unglaublich ausdrucksstarken Klangerlebnis neue Maßstäbe in Sachen Storytelling.

Moritz Hofbauer knüpft mit einer wundervollen Achterbahnfahrt durch atmosphärische Weiten gepaart mit zupackenden Perkussionselementen und einer kühnen Bassline nahtlos auf der B-Seite an. Es ist die beeindruckende Vielseitigkeit seines Remixes, die diesen derart herausstechen lässt.

Ann Clue, seit vielen, vielen Jahren eine wichtige Weggefährtin von Boris Brejcha, verzaubert uns danach auf B2 mit ihrer Interpretation von “Purple Noise“. Während sie einerseits die butterweiche Lead-Melodie durch weite Räume voller friedlicher und harmonischer Atmosphäre gleiten lässt, vertraut sie zugleich auf ihr Geschick treibende Rhythmen gekonnt zu implementieren.

Boris Brejcha - Purple Noise Re-Noise Edit 2021 | Teaser (Harthouse)

Weitere Informationen über den Künstler: Boris Brejcha

Weitere Informationen über das Label: Harthouse