Im Januar 2022 veröffentlichten Dawn of Solace, das Soloprojekt von Wolfheart/Before The Dawn-Mastermind Tuomas Saukkonen, ihr brandneues Album „Flames Of Perdition“ über Noble Demon. Acht brandneue Tracks (+ zwei Bonussongs), die genau das liefern, was man von der Death- und Goth-Metal-Ikone erwartet: wunderschöne Melodien und eine atemberaubende Atmosphäre von unvergleichlicher Klasse. Nur wenige Monate später, am 20. Mai, erscheint mit „Notes Of Perdition“ nun eine brandneue EP, die nicht ohne Grund dem Namen des Albums ähnelt. „Notes Of Perdition“ enthält vier intime und emotionale Unplugged-Versionen von Songs der aktuellen Platte. Zusammen mit Mikko Heikkilä von Kaunis Kuolematon als Sänger laden die beiden einmal mehr zu einer düsteren und emotionalen Reise durch die Sphären finnischer Melancholie ein! Mit dem Musikvideo zu „Event Horizon“ gibt es seit heute den ersten Einblick in die kommende EP.

Tuomas Saukkonen kommentiert: „Ich liebe es, unplugged und minimalistische Versionen von DoS-Songs zu machen und die Songs auf den Kern zu reduzieren, wo so wenig nötig ist, um so viel Traurigkeit und Emotion zu erzeugen.“

Notes Of Perdition“ wird am 20. Mai digital über das deutsche Label Noble Demon veröffentlicht.

Dawn Of Solace - Event Horizon (Studio Live Acoustic Version) | Noble Demon

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weitere Informationen über die Band: Dawn of Solace

Weitere Informationen über das Label: Noble Demon