Wir freuen uns, dass wir am Ende des Jahres 2020 mit unserem Label Noble Demon in diversen Jahrescharts und Rückblicken vertreten sein dürfen. Wir möchten dafür recht herzlich bei allen Beteiligten und Unterstützern bedanken! Natürlich geht dieser Dank vor allem auch an unsere Bands und Projekte, die uns mit so herausragenden Singles und Alben versorgt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf das, was in den nächsten Monaten kommen wird… Nachfolgend wollen wir einige herausragende Würdigungen nennen:

Metal-Heads.de

Kaunis Kuolematon führen mit dem Album „Syttyköön Toinen Aurinko“ die persönlichen Jahrescharts von Metalhead an. Diese Ehrung wird damit begründet, dass Kaunis Kuolematon „mit sehr viel Liebe zum Detail … eine tiefe fantastische Welt gezaubert haben, in der ich wunderbar eintauchen konnte. Mit ihrem Dark-Doom-Metal lassen sie magische Momente aufleben, zumal die Texte in der finnischen Landessprache dem Sound eine besondere Aura schenken.“

Neben der Platzierung des Albums „Syttyköön Toinen Aurinko“ wird auch Titel „House of the Rising Sun“ von S.O.R.M als bester Coversong des Jahres gewürdigt und dies wie folgt begründet: „Was mich aber völlig geflasht hat, war das Cover des Alltime Klassikers „House Of The Rising Sun“, um dessen Entstehungsgeschichte sie viel Mythen ranken. The Animals haben die Song 1964 bisher am erfolgreichsten in einer Blues-Variante umgesetzt. S.O.R.M hat daraus einen irren 9-minütigen atmosphärischen düsteren Killertrack gezaubert, der den Song würdig in bester Metal-Rock-Art interpretiert. Mickes Stimme ist wirklich der Hammer und die Gitarrensoli sind weltklasse. Diese Klimax in dem Song mit dem furiosen Finale ist Gänsehaut pur.“

Link zur Seite: Metalhead Toplist 2020

Nordic Metal

Das Team von Nordic Metal wählte die Alben „Syttyköön Toinen Aurinko“ von Kaunis Kuolematon, „Lidless“ von Humavoid und die EP „The Dawn of Vitriol“ von Mercury Circle gleich mehrfach in die persönlichen Top 5 Veröffentlichungen des Jahres 2020.

Eingeleitet werden diese Listen mit folgenden Worten: „Das Jahr 2020 wird als eines der schlechtesten Jahre der Musikindustrie in die Geschichte eingehen. Zum Glück hat das die Bands nicht davon abgehalten, neue Musik zu veröffentlichen. Unser Nordic Metal Staff hat seine TOP-5 Alben für dieses Jahr gewählt und sie sind unten von jedem Mitarbeiter aufgelistet“.

Link zur Seite: Staff Albums 2020

Tuonela Magazine

Auch in den Top 5 Listen 2020 der Mitarbeiter vom finnischen Tuonela Magazine finden sich zahlreiche Alben von Nobel Demon wieder. Mit dabei:  „Syttyköön Toinen Aurinko“ von Kaunis Kuolematon, „Lidless“ von Humavoid, die EP „The Dawn of Vitriol“ von Mercury Circle sowie das Alben „Waves“ von Dawn of SolaceJani Lehtines hat zudem den Titel „Aluminium Rain“ von Humavoid mit Iiro Rantala als „Beste Zusammenarbeit im Jahr 2020“ ausgezeichnet.

Direkter Link: Tuonel Magazine

Plekvetica

Plekvetica ist die Quelle für Rock und Metal Reviews (in Deutsch) sowie Konzertberichte (in Schweizerdeutsch) für alle, die in der Schweiz leben und die es etwas Härter mögen. In den Heavy Metal Charts 2020 Top 10 konnte die Band Gomorra mit dem Album „Divine Judgement“ den ersten Platz sichern. Wir gratulieren!

Präsentiert wurden die Top 10 2020 in einem Video von Solti & Trösch auf dem YouTube-Kanal von Plekvetica.

Direkter Link: Schweizer Heavy Metal – Unsere Top 10 (2020)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Metal.it

Bei Metal It wiederum wählte Marco Caforio (alias CAFO) das Album „Impius Viam“ von Night Crowned auf Platz 6 und „Waves“ von Dawn of Solace“ auf Platz 9!

Neben den Label Nordvis, Vendetta Records, Nuclear Blast, Napalm RecordsBlack Lion Records, Southern Lord Recordings, Von Records und Les Akteurs de L’ombre Productions ist Noble Demon das einzige Label mit 2 Platzierungen in den Top 10.

Direkter Link zum Facebook-Post: Top Album 2020

Heavy Music Network

In der neuen Sonderausgabe 2020 des Buchs „Masterpieces“ werden 130 Veröffentlichungen auf 240 Seiten mit ausführlichen Geschichten über das Artwork, die Musik und die Texte vorgestellt. Die perfekte Ergänzung für Musik- und Kunstsammler. Mit dabei sind gleich zwei Alben von Noble Demon Veröffentlichungen: „Transcending Material Sins“ (Artwork: Juan Guillermo Cano) von No Raza und „The Dawn of Vitriol“ (Artwork: Kalle Pyyhtinen) von Mercury Circle. Unter den 128 weiteren vorgestellten Alben befinden sich u.a. Veröffentlichungen von Aara, Abysmal Dawn, Acherontas, Akhlys, Blaze of Perdition, Bütcher, Cirith Ungol, Cult of Lilith, Dark Tranquillity, Deathless Legacy, Devil with no Name, Diabulus in Musica, Draconian, Enslaved, Grave Digger, Igorrr, Necrot, Necrowretch, Imperial Triumphant, Katavasia, Lonewolf, Majestica, Rage, Sodom, Vader und Stälker.

Weitere Informationen zum Buch: Masterpieces 2020 Special Edition

Nicht vergessen wollen wir auch die beiden offiziellen Charts-Entries 2020 in Finnland mit den aktuellen Alben von Humavoid und Kaunis Kuolematon:

Das Album “Lidless” der Band Humavoid steigt in Finnland in die offiziellen physischen Albumcharts auf Platz #8 ein

Das Album “Syttyköön Toinen Aurinko” der Band Kaunis Kuolematon steigt in Finnland in die offiziellen physischen Albumcharts auf Platz #7 ein

Weitere Informationen über das Label: Noble Demon