Die Kommentatoren auf YouTube und anderen Social Media Plattformen sind begeistert! Mit der Wiederveröffentlichung von “Spectrum” lässt sich eine emotionale Zeitreise zurĂĽck ins Omen, der damaligen Frankfurter Techno-Institution schlechthin, erleben. Das Omen gehört auch zur Vergangenheit von Sven Väth und zur musikalischen DNA des einzigartigen Visionärs.

Der Original Track wurde 1992 von Sven Väth & A.C. Boutsen (Matthias Hoffmann) unter dem Namen Metal Master veröffentlicht und zählt quasi zu den Trance Evergreens der Harthouse-Discographie.

Der ungarische Künstler Gábor Deutsch greift mit seiner Interpretation des Tracks die ikonische Melodie auf, die ihn zur Tanzhymne macht und den Dancefloor mit einer unvergleichlichen Trancemosphere flutet.

We love it!

Metal Master - Spectrum (Revisited) | Harthouse

Sie sehen derzeit einen Platzhalterinhalt von {{ Name }}. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass die Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen ĂĽber das Label: Harthouse