David Harrow

David Harrow begann seine musikalische Laufbahn in den frühen 1980er-Jahren in der Hausbesetzer-Szene des Londoner East Ends. Im Warehouse Theatre im Osten von Croydon traf er damals Anne Clark. Mit ihr entstanden mehrere Alben. “Joined Up Writing” von Anne Clark gehört zu den stilprägenden elektronischen New Wave Platten der 80er-Jahre. Mit dem Hit “Our Darkness” landete der Longplayer einen unvergessenen Klassiker. Anne Clarks poetischer Sprechgesang wurde musikalisch genial von David Harrow in Szene gesetzt, der die Songs zu den Texten Clarks schrieb. In der Zeit trat er aber auch mit der Underground-Gruppe Psychic TV auf. 1982 erschien Harrows erstes Soloalbum “The Succession“. In Berlin produzierte er Musik der Gruppen Leningrad Sandwich und Fougorki. Dort begann auch eine langjährige Zusammenarbeit mit Mike Vamp. In den Niederlanden arbeitete er mit Jah Wobble an einem Album. 1987, zurück in London entstand dann David Harrows letztes Album mit Anne Clark.

Im Jahr 2000 reiste er nach Kuba und Jamaika, bevor er in Los Angeles ein eigenes Studio einrichtete. In der darauffolgenden Zeit entstanden gleich mehrere Filmmusiken. 2015 begann er, die Produktion elektronischer Musik an der Point Blanks LA Musikschule zu unterrichten. 2020 erhielt er einen Ehrenabschluss im Fach Musikproduktion der Middlesex-Universität. 2020 veröffentliche David Harrow zusammen mit Mike Vamp auch das bemerkenswerte “Glam-Wave” Album mit dem Titel “Diamond and Dust“.

In 2021 erschien das Album “Low Winter Sun” mit der Sängerin Xeni von David Harrow. Tief melancholisch, verträumt und berührend knüpft der Künstler ein Band zwischen dem New Wave der 80er zu modernen Rhythmen und Sounds der aktuellen 20er.

Veröffentlichung auf dem Label New Normal Recordings:

Video

David Harrow feat. Xeni - Complicated | New Normal Recordings (Teaser)

Neuigkeiten

Das neue Album von David Harrow “Low Winter Sun” ist ab heute erhältlich (New Normal Recordings)

“Joined Up Writing” von Anne Clark gehört zu den stilprägenden elektronischen New Wave Platten der 80er-Jahre. Mit dem Hit “Our Darkness” landete der Longplayer einen unvergessenen Klassiker. Anne Clarks poetischer Sprechgesang wurde musikalisch genial von David Harrow in Szene gesetzt, der die Songs zu den Texten Clarks schrieb. David Harrow begann seine musikalische Laufbahn in…

Mehr lesen

Ab heute erhältlich: “Vamp&Harrow – Diamonds and Dust” (New Normal Recordings)

Das Warten hat ein Ende! Nach über 30 Jahren kreativer Arbeit bringen Mike Vamp und David Harrow endlich ihr erstes gemeinsames Album heraus, das Glam und Synth Rock-Album „Diamonds and Dust“, welches ab heute weltweit bei allen Download-Portalen und Streaming-Services erhältlich ist. 1984 begann ihre Freundschaft im West-Berliner Underground. Vier Jahre später kamen die beiden…

Mehr lesen

“Vamp&Harrow – Eyes Cold” (New Normal Recordings) ab heute erhältlich

Mit der Single “Eyes Cold” bringen Mike Vamp und David Harrow nach langer Zeit endlich ihr erste gemeinsame Veröffentlichung auf dem Berliner Label New Normal Recordings raus. “Eyes Cold” ist die erste Singleauskopplung des kommenden Albums “Diamonds and Dust”. 1984 begann ihre Freundschaft im West-Berliner Underground. Vier Jahre später kamen die beiden in London wieder zusammen…

Mehr lesen