Die Achtziger werden von “The Tubbs” (Mole Listening Pearls) neu erfunden

Die sich ständig verändernde Musikindustrie motiviert Künstler immer wieder, sich neu zu erfinden, was sich glücklicherweise in ihrer Kreativität und im Entstehen neuer Projekte niederschlägt. Künstler der Labels Mole Listening Pearls und Plastic City, in diesem Fall Forteba (Krisztian Dobrocsi) und Marcel aka Carmel (Marcell Dudas), haben sich vor allem für die Fusion entschieden, um auszudrücken, was in…

Mehr lesen

Noble Demon feiert das erste Jahr seit Gründung mit der Compilation “Noble Demonic Metal – Chapter 1”.

Um den ersten Geburtstag zusammen mit ihrer wachsenden und treuen Fanbase zu feiern, hat das Label Noble Demon die erste Label Compilation veröffentlicht. “Noble Demonic Metal – Chapter 1” zeigt die Vielfalt des Labels und vereint die Rosterfamilie unter dem schwarzen Weihnachtsbaum. “Noble Demonic Metal – Chapter 1” ist der erste Label Sampler des neuen Labels…

Mehr lesen

Die neue Noom Records Compilation “Trip to Mars” ab jetzt überall erhältlich

Seit 1993 reisen die Produzenten und Künstler von Noom Records durch unser Sonnensystem und funken immer wieder neue musikalische Eindrücke auf die Erde zurück. Aktuell findet sich Noom Records in der Umlaufbahn des, von der Sonne aus gezählt, vierte Planet im Sonnensystem und der äußere Nachbar der Erde. Diese Zeitpunkt erscheint passend, die neue Compilation “Trip…

Mehr lesen

Limitierte Vinyl-Auflage vom Album “Kaunis Kuolematon – Syttyköön Toinen Aurinko” (Noble Demon) ab jetzt im Vorverkauf

Die streng limitiere Vinyl-Ausgabe des Albums “Syttyköön Toinen Aurinko” der finnischen Melancholic Doom Metaler Kaunis Kuolematon, welches auf dem deutschen Label Noble Demon erscheinen wird, ist jetzt über Bandcamp im Vorverkauf erhältlich. Nicht davor zurückschreckend, musikalische Grenzen zu überschreiten und die Stereotypen des Doom Metal zu erweitern, entführt die Band aus Hamina, Finnland, den Hörer auf eine…

Mehr lesen

Ab heute ist das Album “Llama Doble” von Gabriel Sordo auf dem Label Plastic City erhältlich

Mexikos Vorzeigesohn und “House Hero” Gabriel Sordo bedarf keiner Vorstellung. Dieser Künstler hat sich seine stattliche Reputation durch Veröffentlichungen auf zahlreichen renommierten Labels erarbeitet. Und wer bereits mit dem Sound dieses Herren vertraut ist, dürfte mit Freuden die Bekanntgabe der nun anstehende Veröffentlichung seines neuen Albums “Llama Doble” vernehmen. Da der Groove bereits in Sordos DNA…

Mehr lesen

Der Soundtrack zum Film “Live” ist ab heute überall erhältlich

Die Trompeterin Rike Huy und der Geiger Joosten Ellée sind beides klassisch ausgebildete Musiker*innen. Der eine aus der “Alten Musik”, die andere aus der “Neuen Musik” kommend, teilen beide die Leidenschaft für kühle elektronische Musik und düstere filmische Erzählungen. 2015 haben sie sich beim Lucerne Festival kennengelernt und zum ersten Mal für die Filmmusik des Films…

Mehr lesen

Das Album “Syttyköön Toinen Aurinko” der Band Kaunis Kuolematon steigt in Finnland in die offiziellen physischen Albumcharts auf Platz #7 ein

Gratulation an die finnische Band Kaunis Kuolematon für den Einsteig auf Platz #7 in die offiziellen physischen Albumcharts sowie für den Platz #18 der offiziellen (digital + physischen) Albencharts in Finnland! Das Album “Syttyköön Toinen Aurinko” wurde Ende November 2020 auf dem deutschen Label Noble Demon weltweit veröffentlicht. Das Album besteht aus 9 Titeln voller Dunkelheit, apokalyptisch und destruktiver…

Mehr lesen

“Sikora – Weitermachen! (Closer)” ab heute auf dem Label Harthouse erhältlich

Erst vor Kurzem hat uns Stephan Straka aka Sikora mit dem Album Weitermachen! auf dem label Harthouse wieder einmal gezeigt, mit welcher Akribieer als Produzent elektronischer Musik die verschiedensten Genres auslotet. Im Laufe seiner beeindruckenden Karriere machte Sikora sich früh einen Namen als Schöpfer neuer Klänge, der sich jenseits musikalischer Schubladen bewegt und mit chirurgischer Präzision…

Mehr lesen

Ab jetzt bei Beatport und Spotify erhältlich: “Tom Wax – Sound of Tomorrow” (Harthouse)

Als einer der A&Rs der Frankfurter Zeit von Harthouse sowie einer der früherer Verantwortlichen der Formation Arpeggiators könnte Tom Wax könnte wahrscheinlich von endlosen Geschichten über die deutsche wie auch internationale Technoszene berichten. Doch anstatt sich in nostalgischen Erinnerungen zu verlieren, hat Tom nie seinen Blick auf die Realität und Gegenwart verloren. Und sofern es dafür eines…

Mehr lesen