Ask:Me und Bedrud sind DJs & Produzenten aus München, die seit über 25 Jahren fett im Geschäft sind und schon oft und äußerst erfolgreich miteinander gearbeitet haben.

Sie haben auf so wichtigen Lables wie Gigolo Rec., Groove On oder Raving Society veröffentlicht und genießen die Anerkennung von Kollegen wie Laurent Garnier, Monika Kruse, DJ Hell, Erol Alkan, Richie Hawtin oder Dave Clarke.

Umso stolzer sind wir, dass Anfang 2021 mit der EP “Serenity” die neueste Kollaboration der beiden auf dem Label Harthouse erscheint. Willkommen!

Wo Ask:Me für eine eher klassische Technorichtung mit iberischem Einfluss steht, bringt Bedrud feinste Melodien ein – das Kind ihrer Liebe ist die perfekte Symbiose von Detroit und Ibiza. Der Titeltrack “Serenity” legt gleich mit einer Ungeduld und einem Vorwärtsdrang los, der mit vollem Tempo die Marschrichtung bestimmt – ab geht die Post!

Noch einen Härtegrad drauf legt dann “Metro Vision” und bringt die Menge zum Schwitzen, während “Plexes” uns mit subtileren Vibes vermeintlich eine kurze Verschnaufpause gönnt, aber dann umso mehr aufdreht und seine hypnotische Wirkung entfaltet.

Ab heute ist die EP bei Beatport (Download) und Spotify (Streaming) erhältlich. Auf allen weiteren Portalen ist diese EP am 05.02.2021 zu finden.

Ask:Me & Bedrud - Serenity (Harthouse) | Teaser Video