Das All-Star Charity-Projekt Feelingless hat sein neues Studioalbum “Metal Against Animal Cruelty” über Noble Demon veröffentlicht. Feelingless wurde von Hugo Markaida, Mitglied der spanischen Melodic Death Metal Band Rise to Fall, in’s Leben gerufen und ist ein Projekt, welches sich für die Rechte der Tiere einsetzt und den Stimmlosen Gehör verschaffen will.

Mit Gastauftritten von Björn Strid (Soilwork), Jon Howard (Threat Signal), Christian Älvestam (Solution .45, Miseration) und Ettore Rigotti & Claudio (Disarmonia Mundi) – um nur einige zu nennen – bietet “Metal Against Animal Cruelty” elf Tracks, dessen Erlös an lokale Tierheime in Spanien gespendet werden soll, wie auch an ‘Animal Equality‘ (https://animalequality.org), eine seriöse, transparente und sehr effiziente internationale Tierschutzorganisation.

Passend zur neuen Veröffentlichung haben Feelingless einen Visualizer für den Track “Love” veröffentlicht, der Gastbeiträge von Ettore Riggoti & Claudio Ravinale von Disarmonia Mundi enthält.

Hugo Markaida kommentiert: “In diesem Lied geht es um die Liebe zu Tieren und die Liebe, die Tiere zurückgeben, ohne etwas dafür zu erwarten. In diesem Lied spielen Ettore und Claudio von Disarmonia Mundi mit, eine meiner Lieblingsbands.Ich hatte das Vergnügen, mit Ettore in meiner Band zu arbeiten und ihn persönlich kennenzulernen. Er ist ein weiterer Tierfreund, der wie ich mit geretteten Tieren lebt. Als ich ihm die Idee zu diesem Projekt vorgeschlagen habe, hat er sofort Ja gesagt.

Das Album wurde in den Chromaticity Studios von Pedro J Monge produziert, aufgenommen und gemastert. Musik und Texte von Hugo Markaida (außer die Lyrics und Musik bei Anxiety, welche von von Iñigo Lopez stammen und die Musik bei Fear & Guilt, von Iñigo & Hugo).

Feelingless - Love (feat. Disarmonia Mundi)

CD und T-Shirts vom All-Star-Projekt “Feelingless“:

CD Digipak

T-Shirt (“Fear”)

T-Shirt (“Bird”)

Mehr Informationen über das All-Star-Projekt: Feelingless

Mehr Informationen über das Label: Noble Demon