Boris Brejcha – Mein Wahres Ich

14,95 25,95 

Artist: Boris Brejcha

Label: Harthouse

Art: Musik (Album)

Genres: TechnoMinimal

Jahre: 2008 & 2021 

Format: Vinyl (2xLP)

Beschreibung

Boris Brejcha kann man als Kind der digitalen Generation bezeichnen, da seine Arbeit als Produzent und DJ erst 2006 begann. Seine erste Veröffentlichung „Monster EP“ erschien, wie könnte es anders sein, als mp3. Danach sollte es schnell gehen und seine Produktionen kletterten in diverse Internetportal-Charts. 2007 lieferte er das Album „Die Maschinen kontrollieren uns“ auf dem Label Harthouse ab, das ihn zum „besonderen Talent 2007“ im Raveline Magazin machte.

Danach kam ein Jahr später das Album „Mein wahres Ich“ (2008), mit einigen Fortschritten und ein bisschen mehr Evolution. Mit seinem unkonventionellen und humorvollen Umgang mit Klängen schafft er eine neue kleine Nische im großen Minimalstapel und das gelingt ihm ganz gut. Schaukeln tut es, mal sehen was kommt.

Weitere Informationen
Künstler:Boris Brejcha
Label:Harthouse
℗ 2008 Harthouse Mannheim / daredo, © 2021 Harthouse / UCM.ONE

Zusätzliche Informationen

Gewichtn. v.

Titelliste (Vinyl)

A1. Flying Bird (07:43)
A2. Der Krieg der Maschinen (07:31)
A3. Euphoria (06:47)

B1. Die Reise nach Riad (06:23)
B2. Schlafentzug (06:41)
B3. Einmal Liebe und zurück (07:02)

C1. Mouse on Weed (07:19)
C2. Mein Wahres Ich (07:56)

D1. Every Gilt Like A Style (07:14)
D2. My Love (07:32)
D3. Frühlingsbienchen (06:49)

Das könnte dir auch gefallen …