Die in Helsinki ansässige “Heavy Fucking Metal” (Patent angemeldet!) Gruppe Oceanhoarse hat heute ihre neue Single “Reaching Skywards” veröffentlicht. In-Your-Face-Metal-Riffing, ein psychedelischer touch im Stil der 90er Jahre und der hymnenhafte Refrain, machen “Reaching Skywards” aktuell zum wohl vielseitigsten Song der Band aus Finnland.

Reaching Skywards’ ist mein Lieblingstrack von unserem kommenden Album“, verkündet Schlagzeuger Oskari Niemi. “Es beginnt mit etwas ohrenbetäubendem Metal, bevor die Strophe eine Dosis Funk mitbringt, gefolgt von einem Refrain, der dich beflügelt. Das muss die verdrehteste Kombination von Grooves sein, die es je von uns gegeben hat! Ich werde selten emotional, aber Joonas’ (Kosonen, Gesang) Schreie in der zweiten Hälfte des Songs verpassen mir immer wieder Gänsehaut“.

Es erstaunt mich immer wieder, wie manche Menschen kein Problem damit haben, andere auszubeuten und zuzusehen, wie die Welt um sie herum brennt, während sie immer reicher und mächtiger werden. Es gibt nichts Erschreckenderes als Unmenschlichkeit und Mangel an Mitgefühl. Ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich mich beim Schreiben der Texte an diesen Themen orientiere“, so Ben Varon weiter.

Die Band aus Helsinki hat bereits beeindruckende zwei Millionen Streams allein auf Spotify angehäuft, und das alles, bevor ihr erstes Studioalbum überhaupt veröffentlicht wurde. Die vorherige Single “One With the Gun” wurde Ende Februar veröffentlicht und hat bereits die Marke von 100.000+ Streams erreicht.

Oceanhoarse – Reaching Skywards (Official Lyric Video)

Weitere Informationen über die Band: Oceanhoarse