Liquid Child ist ein Projekt von Tobias Menguser und Jürgen Herbarth auf dem Label Reef Recordings. Den höchsten Charterfolg erreichten sie mit ihrer Single „Diving Faces“ 1998 in den britischen Singlecharts auf Platz 25. 1999 erschien mit „Return to Atlantis“ die zweite Singe (inklusive eines Ferry Corsten Remixes, da auch seine Hitsingle „System FOut of the Blue“ auf dem gleichen Label in Deutschland erschien. Ihr erstes Album unter den Namen „25th Floor“ erschien 2007. Auch dieses Album erschien wieder auf dem Label Reef Recordings. 

20 Jahre nach dem dem großen Erfolg von „Diving Faces“ und „Return of Atlantis“ veröffentlicht UCM.ONE beide Singles neu gemastert weltweit erneut. Neben den bekannten Mixen sind auf diesen beiden Veröffentlichungen auch erstmalig bisher digital noch unveröffentlichte Versionen wie die englische Vocal-Radioversion von „Diving Faces“ oder der Ferry Corsten Remix von „Return to Atlantis“ mit dabei.