Verlagsrechte

In unserem Netzwerk ist die Schwesterfirma UCP.ONE für die Verlagsrechte (Urheberrechte) verantwortlich. UCP.ONE repräsentiert ein internationales Repertoire mit mehr als 6.000 Titel von Autoren, Sängern und Songwritern. Die Dienstleistungen von UCP.ONE und seinen Partnern für Künstler und Autoren sind vielfältig und könnten umfassen: Kreatives Marketing / A&R (Platzierung von Songs in Film, Fernsehen) Werbung, Videospiele, digitale Distribution; Marketing-Songs für Künstler, Produzenten und Labels), Songwriter-Entwicklung (Talententwicklung; Vermittlung von Co-Writers und anderen Werbeaktivitäten), Copyright Administration (weltweite Registrierung von Songs, Tracking und Sammlung von Lizenzgebühren, Zahlungen von Songwritern und dem Audit von Lizenznehmern), Lizenzierung (Aushandeln von Lizenzgebühren und -bedingungen, Ausführung von Papierkram und Unterstützung bei der Erlangung anderer erforderlicher Freigaben) und Vorschüsse / Akquise (Bereitstellung von Vorschüssen für Songwriter, Unterzeichnung von Songwritern zu Exklusivvereinbarungen und Erwerb von Songwriter-Backkatalogen für zukünftiges Marketing).

Einige Veröffentlichungen mit Kompositionen, die von UCP.ONE vertreten werden:

Heutzutage ist die Nachfrage nach Musik aufgrund der wachsenden Zahl von Fernseh- und Radiosendungen, Werbespots, Live-Auftritten, Videospielen und Online- / Mobilplattformen größer denn je. Künstler, Songwriter und Rechteinhaber können zusätzliches Engagement und höhere Einnahmen generieren, wenn sie sich auf kompetente Unterstützung bei der Verwaltung ihrer Musikrechte verlassen. Zusammen mit den Partnern EMI Music Publishing, Kiel Publishing und BMG kann die UCP.ONE mit unserem individuellen Service die Lücke zwischen unseren Kunden, den Künstlern und professionellen Musiknutzern in Medien und Werbung schließen.

Partner von UCP.ONE:

Bei  Fragen oder Interesse an weiteren Informationen über die Möglichkeiten, die UCP.ONE bieten kann, bitte einfach eine E-Mail an contact@ucp.one schreiben oder über Xing oder LikedIn kontaktieren.