Mit „Get Up, Get Out Into The Rain“ nähern sich die Berliner NAOMI dem Genre des Alternativen Hauses – angefangen beim Beat bis hin zur Emotion. Gleichzeitig vermeidet das Duo alles, was zu cool oder hip ist. Arbeitete wirklich gut – und der Bass, bitte um Verzeihung, ist sexy wie fuck. Mit „Aufstehen, raus in den Regen“ haben Nico Tobias und Bernd Lechler ein Lied über Kindheit geschrieben und sogar über Naivität und Optimismus meditiert: um Genüsse aus Ärgernissen zu ziehen und das Potenzial von Mißerfolgen zu erkennen, Limonade zu machen, wenn die Welt ist Zitronen auf dich werfen. Gleichzeitig ist der Song der Vorbote des kommenden sechsten Albums „Swim“, das im September veröffentlicht wird und viel entspannter, eleganter und reduzierter als seine Vorgänger ist und sich erneut beweist: Dank ihres vielfältigen Sounds, Naomi sind eine der Acts in der elektronischen Musik, die man auf keinen Fall verpassen darf!

Aus dem Album „Swim“ (iTunes: https://goo.gl/8UUK5j).