Plastic City

Plastic City ist die Heimat von vielen Künstlern, Produzenten und DJs wie Terry Lee Brown Junior, The Timewriter, Babak Shayan, Lukas Greenberg, Phunk Diggaz, J. Axel, Rozzo, AWeX, Forteba, Tomoki Tamura, Nikola Gala, Gui Boratto, Greg Parker, Zoë Xenia, Aki Bergen, Nick Curly, Bucher & Kessidis, Kriss Dior, DJ Yellow, DKMA präsentiert Andrastea, Tesox, EBE, El Farouki, The Kelly Project, Funky Derrick, Soda Inc., Nicole Moudaber, G-Pal, Future Funk, Nic Fanciulli, Yousef und viele mehr …

Die Standardcover von 1993 bis heute:

Neuigkeiten

„Jonluke feat. G.Pal – Love Affair“ (Plastic City) ab heute auf Beatport erhältlich

Zwei bekannte Gesichter beschlossen, sich wieder zu vereinigen und was herauskam, ist mehr als erstaunlich. Oder sollten wir „ein“ bekanntes Gesicht sagen? Wir begrüßen Jonluke und sein Alter Ego G.Pal, der gerade erst mit seiner ‚Coming Back‘ EP nach Plastic City zurückgekehrt ist. ‚Love Affair‘ ist ein absolutes Sommer-Groove-Monster, das sofort mit seinen verführerischen Vocals…

Mehr lesen

Tuxedo veröffentlicht Album „Standpoint Perspective“ auf Plastic City. Play

Der polnische Musiker und DJ Tuxedo veröffentlicht diese Woche sein neues Album „Standpoint Perspective“  auf Plastic City. Play. Tuxedo ist seit vielen Jahren DJ auf diversen führenden europäischen Radiostationen für elektronische Musik wie Proton oder friskyRadio. Der Pole ist neben seiner Sammelleidenschaft für über 3.000 Schallplatten Komponist für Spielfilmen und Dokumentationen. Tuxedo wurde in Danzig (Polen)…

Mehr lesen

Regisseur Pavel Khvaleev (III – Das Ritual) veröffentlicht neue EP auf Plastic City

Der russische Regisseur und Elektronik-Musiker Pavel Khvaleev (III – Das Ritual, Involution) veröffentlicht seine neue EP „Around the Sun“ auf Plastic City. Pavel Khvaleev startet seine Musikkarriere zusammen mit seinem Bruder unter dem Namen „Moonbeam“ und landete damit einen internationalen Erfolg in der Dance-Szene. Später arbeitete neben seinen Filmprojekten mit den russischen Künstlern Matvey Emerson…

Mehr lesen

Fünftes Album von Forteba „Arboretum“ (Plastic City) jetzt weltweit verfügbar

Der ungarische Elektronik-Künstler Forteba aka Krisztián Dobrocsi hat auf Plastic City sein fünftes Album veröffentlicht. “Arboretum” ist ab sofort digital weltweit verfügbar und schlägt ungewohnt neue Töne an und bringt in Forteba´s Sounduniversum noch mehr Tiefe und Wärme mit zeitgemäßen Clubsounds. Mit “Arboretum„” bringt Krisztián Dobrocsi sein Talent, Tiefe und Wärme mit zeitgemäßen Clubsounds zu verschmelzen, gekonnt zur…

Mehr lesen

„E.B.E. – Kinesis“ von Lucas Rodenbush ab heute auf Plastic City erhältlich

Global Player Lucas Rodenbush aka E.B.E. hatte schon Veröffentlichungen auf Labels wie Soma, Plastic City America, Immigrant und Yoshitoshi – um nur einige zu nennen. Dabei überzeugte er immer mit seinem eigenen unverwechselbaren Stil. Sein Sound, der in der  Regel in seinem Studio im Feliz District von Los Angeles (Kalifornien) produziert wird, bewegt sich immer an der musikalischen Schnittstelle…

Mehr lesen

„Forteba – Arboretum“ (Plastic City) im Vorverkauf

Nach den großen Erfolgen der ersten vier Forteba-Alben „Space Between Us“, „For Some Time Past“, „Stereoform“ und „Fabula“ auf Plastic City waren Kritiker und Fans vom klaren Sound und der deutlichen Intention, die Krisztián Dobrocsi aka Forteba verfolgte, begeistert. Nachdem nun mehr als 3 Jahre vergangen sind, ist es nun an der Zeit, dieser Erfolgsgeschichte…

Mehr lesen