“Frank de Wulf – My Definition of…” (Harthouse) ab heute überall erhältlich

Wir kriegen nicht genug von Frank de Wulf und freuen uns daher, ihn mit einer neuen EP namens My Definition of… zurückheißen zu dürfen. Nach seines grandiosen Re-Releases von “Drums in a Grip” kehrt Frank de Wulf mit einem neuen Big Floor Brett zurück. Die A-Seite Supertonic ist ein mächtig groovendes, stark repetitives und hypnotisches Warehouse-Schwergewicht,…

Mehr lesen

“Frank de Wulf – Drums in a Grip” inkl. CJ Bolland Remix (Harthouse) ab heute exklusiv bei Beatport

Frank de Wulf ist zurück auf Harthouse mit der Originalversion sowie einem beeindruckenden Remake seiner 1996 zum ersten Mal veröffentlichten “Drums in a Grip EP”, die jetzt nicht nur ein deutliches Facelift seitens des Meisters persönlich, sondern auch von keinem geringeren als CJ Bolland erhalten hat. Last but not least ist noch Wax Doctors zeitloser…

Mehr lesen

“Ken Ishii – Bitter End & Skeptics” (Harthouse) jetzt erhältlich

Ken Ishii debütierte 1993 auf dem legendären belgischen Techno-Label R&S Records. In diesem Jahr gewann er direkt No. 1 auf dem Techno-Chart des britischen NME-Magazins, was ihn zu einer weltweiten Anerkennung führte. Im Jahr 1995 folgte dann sein erste Album “JELLY Tones”, ebenfalls auf R&S Records. In den folgenden Jahren führten ihn zahlreiche Kooperationen, Single- und Album-Releases…

Mehr lesen