Der Film “Kahlschlag” von Max Gleschinski ist “Empfehlung der Woche” in der SZ Cinemathek

Jede Woche präsentiert eine bekannte Persönlichkeit ihre „Empfehlung der Woche“ in der Cinemathek (sz.de/cinemathek) der online-Version der Süddeutschen Zeitung in Kooperation mit Pantaflix. Wir freuen uns sehr, dass für diese Woche die Wahl auf “Kahlschlag” gefallen ist. Die Schauspielerin Karoline Schuch (“Hannas Reise”, “Ich bin dann mal weg”) hat den Debütfilm von Regisseur Max Gleschinski ausgewählt. Die…

Mehr lesen

“Kahlschlag” von Max Gleschinksi ab heute überall auf Blu-Ray, DVD und bei allen VoD-Portalen erhältlich

Nachdem der packende Spielfilm „Kahlschlag“ des Rostocker Regisseurs Max Gleschinksi schon seit 23. Oktober über das Filmlabel Artkeim² auf Blu-Ray und DVD erhältlich ist, steht der Film nun zusätzlich auch bei allen VoD-Portalen zum Abruf bereit. “Kahlschlag” ist ebenso verstörendes wie überraschend schwarzhumoriges Genrekino mit Tiefgang, das ein Kritiker sehr zutreffend mit dem Label „Fargo…

Mehr lesen

“Kahlschlag” von Max Gleschinski feiert bundesweiten Kinostart mit Premieren in Berlin und Rostock

Der packende Spielfilm „Kahlschlag“ des Rostocker Regisseurs Max Gleschinksi kommt diesen Donnerstag, den 05. März 2020, bundesweit ins Kino, und aus diesem Anlass feiern wir am Mittwoch davor (04. März 2020) in Berlin im Kino Moviemento und am Donnerstag (05. März 2020) in Rostock im Lichtspieltheater Wundervoll (Frieda 23) Premiere. In Berlin werden der Regisseur und…

Mehr lesen