Lotte (von Julius Schultheiß) | Darling, Berlin! Berlin, Sayang! Berlin, Teerak! • Film 4

“Lotte” von Julius Schultheiß ist der vierte Film beim Online-Festival Darling, Berlin! Berlin, Sayang! Berlin, Teerak! Der Film erzählt die Geschichte von Lotte. Sie ist direkt und kantig, dabei liebenswürdig und vor allem ausgestattet mit einer großstädtischen Schnodderschnauze. Mit all diesen Eigenschaften eckt sie permanent an, bei ihren Kollegen, Freundinnen und sogar ihrem Freund. Der wirft sie…

Mehr lesen

Rakete Perelman (von Oliver Alaluukas) | Darling, Berlin! Berlin, Sayang! Berlin, Teerak! • Film 3

Der dritte Film beim Online-Festival Darling, Berlin! Berlin, Sayang! Berlin, Teerak! ist “Rakete Perelman” von Oliver Alaluukas. Der Film beschäftigt sich mit der Frage, wie wir eigentlich zusammengeben wollen. Mitten im brandenburgischen Nirgendwo zwischen grünen Wiesen, Techno und Theater beantworten zehn Menschen diese Frage auf ihre eigene Weise. In der Künstlerkolonie Rakete Perelman leben sie ihre Version von…

Mehr lesen

Die Goethe-Institute Indonesien, Thailand & Malaysia starten das Filmfestival “Darling, Berlin! Berlin, Sayang! Berlin, Teerak!”

Zum ersten Mal veranstalten die Goethe-Institute Indonesien, Thailand und Malaysia vom 6. bis zum 27. Dezember 2020 gemeinsam ein Online-Filmfestival namens Darling, Berlin! Berlin, Sayang! Berlin, Teerak! Im diesjährigen Programm werden sechs Independent-Filme des Filmlabels Darling Berlin aus der deutschen Hauptstadt gezeigt. Diese Filme wurden hauptsächlich von Regisseuren gedreht, die erst einen oder zwei professionelle Filme in…

Mehr lesen

Oregon Pine (von Nicolai Max Hahn) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 17

Der 17. Film und gleichzeitig der krönende Abschluss der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive ist “Oregon Pine” von Nicolai Max Hahn. In dem Film führt der Holztechnik-Ingenieur Richard Lüders zunächst ein Leben wie eine Konstruktion, beruflich stark engagiert, privat reduziert auf kurze, sexuelle Bekanntschaften ohne tatsächliche Nähe. Als er Teresa Becker kennen lernt, beginnt diese Konstruktion zu…

Mehr lesen

Atme (von Magoscha Siwinska & Nicki Durand) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 16

“Atme” heisst der Langfilm von Magoscha Siwinsk und Nicki Durand, der als 16. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive gezeigt wird. In dem Film findet Karl die leblose Johanna an einem verschneiten Ort in Finnland. Er nimmt sie schweigsam und fürsorglich bei sich auf, versorgt sie mit dem Nötigsten: Wärme – Nahrung – Schlaf.…

Mehr lesen

Rebecca (von Anna F. Kohlschütter) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 15

Der 15. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive ist der Mittellange Film “Rebecca” von Anna F. Kohlschütter. Der Film erzählt die Geschichte von Rebecca, die sich von Ben getrennt hat und nun übergangsweise auf der Couch in der WG ihrer Freundin schläft. Rebecca ist rastlos, kann nicht schlafen, läuft durch die Straßen der Großstadt, lässt…

Mehr lesen

Mauerpark (von Dennis Karsten) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 14

Der 14. Film der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive stammt von Dennis Kartsen und beschäftigt sich mit dem Mauerpark in Berlin. Dr. Motte und Wladimir Kaminer, aber auch Schraubermicha, Joe Hatchiban und Ginger Brown – sie alle nutzen ihn. Der Mauerpark befindet sich auf dem ehemaligen Todesstreifen in Berlin. Früher hat die Mauer die Menschen voneinander…

Mehr lesen

Luft (von Max Hegewald) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 13

“Luft” von Max Hegewald ist der 13. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive. Der Film erzählt die Geschichte von Raphaela und Basti, einem Pärchen in Berlin. Beide sind „Mitte-Ende-Zwanzig“. Raphaela schreibt an ihrer Bachelorarbeit und steckt fest, Basti arbeitet in einem Start-Up und kann keine Grenzen ziehen. Als Raphaela sich aus heiterem Himmel trennt, fühlt…

Mehr lesen

Stiller Frühling (von Nico Sommer) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 12

Unser zweiter Sonntagsfilm und gleichzeitig der 12. Film bei der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive ist der Film “Stiller Frühling” von Nico Sommer. Der Film handelt von 21jährigen Sebastian (gespielt von Tom Lass), der noch nie mit einer Frau zusammen war. Seine Geduld ist am Ende! Doch weder die Tipps seines rüstigen Großvaters noch die abstrusen Methoden…

Mehr lesen

The Invisible String (von Jan Bäss) | achtung berlin • Die Online-Retrospektive • Film 11

Im 11. Film der 15 Jahre achtung berlin • Online-Retrospektive dreht sich in der Dokumentation “The Invisible String” von Jan Bäss alles um eine runde Schreibe. Für die einen ist es ein fliegender Deckel, für die anderen der Ausdruck eines Lebensgefühls: Die Frisbee Scheibe. Steigen sie ein in die cineastische Achterbahnfahrt von den ersten Wurfversuchen mit Kuchenblechen über…

Mehr lesen