„Rückenwind von vorn” eröffnet Grenzland Filmtage und Lichter Filmfest

Drei Wochen nach Kinostart eröffnet der neue Spielfilm von Philipp Eichholtz am 5. April gleich zwei Filmfestivals. In Frankfurt läuft „Rückenwind von vorn” (Darling Berlin) auf dem Lichter Filmfest und zeitgleich im bayerischen Selbst auf den Grenzland Filmtagen. In Frankfurt wird mit dem Film im Programm in einem Forum über die Zukunft des deutschen Kinos diskutiert.…

Mehr lesen

Darling Berlin erneut Hauptpartner von “achtung berlin – new berlin film award”

Unser Filmlabel Darling Berlin unterstützt als einer der Hauptpartner erneut das Filmfestival für neues deutsches Kino aus Berlin und Brandenburg achtung. Darling Berlin sponsert unter anderen die Preise für die beste Schauspielerin und in besten Schauspieler im Spielfilmwettbewerb. Die vierzehnte Ausgabe des achtung berlin – new berlin film award findet vom 11. bis 18. April…

Mehr lesen

“Königin von Niendorf” gewinnt drei Festival-Preise in Frankreich

Der Familienfilm Königin von Niendorf ist auf zwei Filmfestivals in Frankreich mit drei Preisen ausgezeichnet worden. Auf dem Festival VOIR ENSEMBLE in Grenoble gewann der Film den Preis der Kinderjury sowie den Publikumspreis und beim Festival Les Toiles Filantes in Pessac den Preis der erwachsenen Jury. Königin von Niendorf startet regulär am 29. August in den französischen Kinos. Königin von…

Mehr lesen

Clara Schramm und Naomi Achternbusch gewinnen “Preis der deutschen Filmkritik” für „Blind & Hässlich“

Die Schauspielerinnen Clara Schramm und Naomi Achternbusch haben für ihre Rollen in dem Film Blind & Hässlich von Tom Lass  den Preis der deutschen Filmkritik 2017, der anlässlich der Berlinale 2018 verliehen wurde, als Beste Darstellerinnen gewonnen. Der Film war zudem für den besten männlichen Darsteller (Tom Lass) und für den besten Schnnitt nominiert. Jurybegründung: “Die…

Mehr lesen

Jetzt erhältlich: “1000 Mexikaner” auf DVD und Blu-Ray

Die Kumpels Lukas (Bastian Reiber) und Adam (Arnel Taci) haben in ihrer Jugend immer davon geträumt, gemeinsam eine Filmproduktionsfirma zu gründen. Mittlerweile ist der 29-jährige, zielstrebige Lukas  jedoch auf dem besten Wege, in einer Werbeagentur Karriere zu machen und an einer beruflichen Zusammenarbeit mit dem chaotischen Adam wenig interessiert, der seinerseits vergeblich versucht, in der…

Mehr lesen

“Blind & Hässlich” von Tom Lass (Darling Berlin) startet heute bundesweit in den Kinos

Darling Berlins neuer Film “Blind & Hässlich” (englisch: “Ugly & Blind”) von Regisseur und Drehbuchautor Tom Lass startet am 21. September in den Kinos in ganz Deutschland! Der hochgelobte Film hat mehrere Preise gewonnen, z. auf dem Filmfest München, wo “Blind & Hässlich” den prestigeträchtigen FIPRESCI – Preis gewonnen hat, der vom Internationalen Verband der…

Mehr lesen

Der Film “Blind & Hässlich” gewinnt in Oldenburg den “German Independence Award”

“Blind & Hässlich” (englisch: “Ugly & Blind”) von Tom Lass (“Kaptn Oskar”, “Papa Gold”) hat beim Filmfest Oldenburg den Deutschen Independenzpreis für “Herausragende Performance eines Ensembles” gewonnen! Wir sind sehr stolz und gratulieren dem Team zu diesem großartigen Erfolg auf einem der angesehensten Festivals in Deutschland – das Movie Maker Magazine nennt es sogar “Sundance…

Mehr lesen

Darling Berlin und Artkeim² sind bei der 70. Ausgabe des “Festival del film Locarno 2017” vertreten

Das “Film Festival Locarno“ („Festival del film Locarno”) – dieses Jahr vom 2. bis 12. August 2017 – ist die 70. Ausgabe des bekannten internationalen Filmfestivals, das seit 1946 jährlich in der Stadt Locarno in der Schweiz stattfindet Hauptmerkmal des Festivals ist der Open-Air-Screening-Bereich auf der „Piazza Grande“ mit über 8.000 Zuschauern und einer der…

Mehr lesen

Internationale Kritiker vergeben FIPRESCI für “Blind & Hässlich” auf dem Filmfest München

Der neueste Film von Darling Berlins produktivem Liebling Tom Lass, “Blind & Hässlich” (“Ugly & Blind”), hat den prestigeträchtigen FIPRESCI-Preis gewonnen, der vom Internationalen Verband der Filmkritiker verliehen wird. Der dritte Film des vielversprechenden jungen Autors Tom Lass, Co-Autor des Drehbuchs, Koproduzent, Regisseur und Hauptdarsteller, handelt von einem sensiblen Thema: der emotionalen Verwirrung junger Menschen.…

Mehr lesen

Ab jetzt im Kino: „Mann im Spagat (Pace, Cowboy, Pace)“

Darling Berlin freut sich bekanntgeben zu können, dass der Film “Mann im Spagat” an diesem Donnerstag in ausgewählten Kinos in ganz Deutschland startet! Der Film, von Timo Jacobs gerichtet, ist eine Art Fortsetzung zu Jacobs ‘Debüt “Klappe Cowboy!”, Frei schwingend für die Welt Inhalation’ – Für Cowboy als Libertin und Leiter des Headquarters für World…

Mehr lesen