Neue Single “Lady Misty”der japanischen Künstlerin Kaori auf dem Label Mole Listening Pearls erschienen

Nach dem Re-Release des Albums “Flow” freuen wir uns nun, mit “Lady Misty” die brandneue Single der japanischen Ausnahmekünstlerin Kaori präsentieren zu können! Wie auch das Album davor wurde diese in Zusammenarbeit mit Tony Match produziert. Es gibt heutzutage viel zu viele Künstler, die lieber auf einen fahrenden Zug aufspringen, anstatt ihren eigenen Weg zu gehen,…

Mehr lesen

“Sikora – Weitermachen! (Closer)” ab heute auf dem Label Harthouse erhältlich

Erst vor Kurzem hat uns Stephan Straka aka Sikora mit dem Album Weitermachen! auf dem label Harthouse wieder einmal gezeigt, mit welcher Akribieer als Produzent elektronischer Musik die verschiedensten Genres auslotet. Im Laufe seiner beeindruckenden Karriere machte Sikora sich früh einen Namen als Schöpfer neuer Klänge, der sich jenseits musikalischer Schubladen bewegt und mit chirurgischer Präzision…

Mehr lesen

Wiederveröffentlichung des Albums “Kaori – Flow” auf dem Label Mole Listening Pearls

Es gibt heutzutage viel zu viele Künstler, die lieber auf einen fahrenden Zug aufspringen, statt ihre eigenen Wege zu gehen, und denen deshalb die Möglichkeit fehlt, neue musikalische Sphären zu erkunden. Eine Person, die mutig genug war, an sich selbst zu glauben, ist Kaori. Die in Japan geborene und aufgewachsene Kaori hat nicht nur mit…

Mehr lesen

Ab jetzt erhältlich: Ambtro – Audiofiles (Parasol Phonothéque)

Matthias Wunderlich aka Ambtro produziert schon seit 1988 elektronische Musik. Nach vielen sehr experimentellen Produktionen startete er 1992 das Musikprojekt “Onda del Futuro”. Gleich die zweite Single “Terra” ging sodann 1993 in die Offiziellen Deutschen Dance Charts und in der Filme auch national wie international in diversen Single-Charts. Ab 1995 folgten weitere Projekte auf den UCM.ONE-Labels Reef…

Mehr lesen

Wiederveröffentlichung des Albums “Guardner – Somedays in my life” auf dem Label Kunststoff

Der Musikstil von Marcus Schmahl beim Projekt Guardner reicht von Ambient und Downbeat über cluborientierte Musik bis hin zu Musik für das Fernsehen (Werbe-, Film- und Hintergrundmusik). Dabei präsentiert er dem Publikum als audiovisuellen Liveact oder als DJ in ganz Europa. Viele Titel von Guardner waren u.a. auch in der legendären “Space Night” des Bayrischen Rundfunks…

Mehr lesen

Wiederveröffentlichung des Albums “Guardner – Symbolism” auf dem Label Kunststoff

Mit Marcus Schmahls Projekt “Guardner” und dem Long player “Symbolism” aus dem Jahr 2014 hat Marcus die Chillout-Charts in ganz Deutschland angeführt. Seine Arbeiten präsentiert er dem Publikum als audiovisuellen Liveact oder als DJ in ganz Europa. Der Musikstil von Marcus Schmahl beim Projekt Guardner reichen von Ambient und Downbeat über cluborientierte Musik bis hin…

Mehr lesen