Darling Berlin ist beim 37. Max Ophüls Filmpreis in Saarbrücken mit dabei

Eines der renommiertesten deutschen Filmfestivals findet derzeit in Saarbrücken statt, benannt nach einem echten Pionier der deutschen Filmszene, Regisseur Max Ophüls. Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Mitarbeiter dort präsent sind – mit den Darling Berlin Filmen “Familienfieber” (von Nico Sommer), der 2014 den Preis des Saarländischen Ministerpräsidenten  gewann und ” Love Steaks “(von…

Mehr lesen

Zwei Nominierungen für den Preis der deutschen Filmkritik 2015!

Zwei Darling Berlin Filme wurden für den renommierten Preis des VDFK nominiert, der von den deutschen Filmkritikern verliehen wird: Bester Spielfilm Debüt: Philipp Eichholtz (Liebe mich!) Bester Darsteller: Peter Trabner (Familienfieber und Alki Alki) Philipp Eichholtz ist in der Nähe von Osnabrück geboren und aufgewachsen. Im Alter von 15 Jahren drehte er seinen ersten Kurzfilm…

Mehr lesen

“Schmitke” ist nominiert für den “Preis der Tschechischen Filmkritik”

Darling Berlins neuer Film “Schmitke” ist in drei Kategorien für den Preis des tschechischen Filmkritikerverbandes nominiert. Peter Kurth steht für “Best Leading Character”, Toningenieur Philipp Schneider ist für Best Sound Design nominiert und Regisseur Štěpán Altrichter wird als Newcomer des Jahres bezeichnet. Die Preisverleihung findet am 21. Januar im Archa-Theater in Prag statt und wird…

Mehr lesen

Jetzt erhältlich: “III – Das Ritual” auf Blu-Ray, DVD und bei VoD-Portalen

Während des Ausbruchs einer mysteriösen tödlichen Epidemie, die ein ländliches europäisches Dorf verwüstet, versprechen die Schwestern Ayia und Mirra ihrer sterbenden Mutter, sich bis ans Ende ihres Lebens zu kümmern. Als Mirra, die jüngere Schwester, der Epidemie zum Opfer fällt, erkennt Ayia in ihrer Verzweiflung, dass die Schulmedizin ihre Schwester nicht retten wird. Im Haus…

Mehr lesen

“Liebe mich!” (Darling Berlin) ab jetzt auf DVD und bei VoD-Portalen erhältlich

Das Filmlabel “Darling Berlin” hat in den letzten Monaten schon einige großartige Veröffentlichungen auf DVD und via VOD gesehen, aber mit “Love me!” (Love me “), der frische Abdruck aus Berlin bringt ein wahres Juwel in die Läden. Liebe mich! Ist ein Film, der mit Improvisation und ohne großes Budget oder Promotion arbeitet. Inspiriert vom”…

Mehr lesen

Darling Berlin beim “San Sebastián International Film Festival 2015”

Das San Sebastián International Film Festival (spanisch: Festival de San Sebastián; baskisch: Donostia Zinemaldia) ist ein jährliches Filmfestival in der spanischen Stadt San Sebastián. Seit seiner Gründung im Jahr 1953 hat es sich als eines der wichtigsten Filmfestivals der Welt etabliert. Es hat mehrere wichtige Ereignisse der Geschichte des Kinos beherbergt, wie die internationalen Premieren…

Mehr lesen

AMOK – Hansi geht´s gut

Mit „AMOK – Hansi geht’s gut“ kommt am 28. Mai 2015 ein ruhiges, scharf beobachtetes und prägnant inszeniertes Psychodrama von Zoltan Paul in die Kinos. Schauplatz ist der Shakespeare-Platz in Charlottenburg. Hier liegt das alte Westberlin im Sterben. Direkt um die Ecke wurde Benno Ohnesorg erschossen. Einen Steinwurf weiter halten am Bahnhof Zoo nur noch Regionalzüge. Die Generation des…

Mehr lesen

Kinostart von “Liebe mich!” (Darling Berlin)

Am 20. August veröffentlicht Darling Berlin eine neue romantische Tragikomödie: “Liebe mich!” (Englisch: “Love me!”) Erzählt die Geschichte von Sarah, einem lauten, nonkonformistischen, unhöflichen, ehrlichen und provokanten Mädchen. Sie scheint unbesiegbar, aber sie ist einsam und verloren und kämpft mit ihrem täglichen Leben. “Liebe mich!” (“Love me!”), Regie: Philipp Eichholtz, ist ein Film, der mit…

Mehr lesen