Clara Schramm und Naomi Achternbusch gewinnen “Preis der deutschen Filmkritik” für „Blind & Hässlich“

Die Schauspielerinnen Clara Schramm und Naomi Achternbusch haben für ihre Rollen in dem Film Blind & Hässlich von Tom Lass  den Preis der deutschen Filmkritik 2017, der anlässlich der Berlinale 2018 verliehen wurde, als Beste Darstellerinnen gewonnen. Der Film war zudem für den besten männlichen Darsteller (Tom Lass) und für den besten Schnnitt nominiert. Jurybegründung: “Die…

Mehr lesen

Regisseur Philipp Eichholtz erhält auf Berlinale „Variety’s 10 Europeans to Watch“ Ehrung

Vor rund 2000 Gästen hat der Berliner Regisseur Philipp Eichholtz am Samstag die Ehrung „Variety´s 10 Europeans to Watch“ im Ritz Hotel am Potsdamer Platz aus den Händen von Variety-Chefredakteur Steven Gaydos und Medienboard-Chefin Kirsten Niehuus entgegengenommen. Eichholtz Film „Rückenwind von vorn“ eröffnete die Perspektive der diesjährigen Berlinale und startet am 15. März 2018 in…

Mehr lesen

“Rückenwind von vorn” eröffnet die Perspektive Deutsches Kino der Berlinale 2018

Der neue Film von Philipp Eichholtz “Rückenwind von vorn” erzählt von einer jungen Lehrerin, die unter den Erwartungen ihres Umfelds den Zugang zu ihren eigenen Bedürfnissen verliert. Der Film wird am Freitag, 16. Februar 2018, die Perspektive Deutsches Kino der Berlinale 2018 eröffnen und ist nach “Liebe mich!” und “Luca tanzt leise” die dritte Zusammenarbeit…

Mehr lesen

“Königin von Niendorf” in der Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2018

Der Kinderfilm “Königin von Niendorf”, der am 15. Februar von UCM.ONE in die Kinos gebracht wird, steht in der Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2018 als Bester Kinderfilm für die LOLA 2018. Die Arbeit von Regisseurin Joya Thome wird neben Deutschland auch in Frankreich, Holland, Belgien und Litauen in die Kinos kommen. “Königin von Niendorf” erzählt die…

Mehr lesen

“Blind & Hässlich” vier Mal für den Preis der deutschen Filmkritik nominiert

Tom Lass, Clara Schramm und Naomi Achternbusch als Beste Darsteller, sowie Daniel Hacker, Tom Lass und Maja Tennstedt für den Besten Schnitt, sind für “Blind & Hässlich” (Ugly & Blind”) für den Preis der deutschen Filmkritik 2017 nominiert. Der Preis wird seit mehr als 60 Jahren vom Verband der deutschen Filmkritik verliehen und ist der…

Mehr lesen

“Rakete Perelman” von Oliver Alaluukas (Darling Berlin) mit Liv Lisa Fries

Darling Berlin bringt die Tragikomödie “Rakete Perelman” am 9. November 2017 in die deutschen Kinos. In der Hauptrolle spielt Liv Lisa Fries, die gerade mit der TV-Serie Babylon Berlin einen Welterfolg feiert. Fries spielt in “Rakete Perelman” Jen, die in einer Künstlerkommune einen Neustart sucht. Mit Mitte zwanzig ist sie raus aus der Stadt, raus…

Mehr lesen

Jetzt erhältlich: “1000 Mexikaner” auf DVD und Blu-Ray

Die Kumpels Lukas (Bastian Reiber) und Adam (Arnel Taci) haben in ihrer Jugend immer davon geträumt, gemeinsam eine Filmproduktionsfirma zu gründen. Mittlerweile ist der 29-jährige, zielstrebige Lukas  jedoch auf dem besten Wege, in einer Werbeagentur Karriere zu machen und an einer beruflichen Zusammenarbeit mit dem chaotischen Adam wenig interessiert, der seinerseits vergeblich versucht, in der…

Mehr lesen

“Beat Beat Heart” jetzt auf DVD und VoD verfügbar

Die DVD von Darling Berlins neuestem Liebling ” Beat Beat Heart ” der Regisseurin und Drehbuchautorin Luise Brinkmann ist im Oktober 2017 in die Läden gekommen. Schnapp dir ein Exemplar dieser außergewöhnlichen Komödie mit Lana Cooper und Saskia Vester. Der hochgelobte Film (Filmfest München, Max-Ophüls-Preis, Slamdance ua) erzählt die Geschichte von Kerstin (Lana Cooper), die…

Mehr lesen