„Lost in the Living“ (Darling Berlin) mit Aylin Tezel und Tadhg Murphy diesen Sommer im Kino

Darling Berlin bringt „Lost in the Living“ mit Aylin Tezel (Tatort Dortmund, Homeland) und Tadhg Murphy (Vikings) ins Kino. Der Film vom irischen Regisseur Robert Manson erzählt die Geschichte vom irischen Musiker Oisín (Tadgh Murphy), der mit seiner Band für ein paar Gigs nach Berlin kommt. Sie sind gespannt auf die Stadt und ihr legendäres Nachtleben,…

Mehr lesen