„Reuber“ von Axel Ranisch ab jetzt über Darling Berlin weltweit (ohne DACH*) verfügbar

Als Robby auf seine kleine Schwester aufpasst, passiert, was nicht passieren darf: Während er im Supermarkt für sie Süßigkeiten kaufen will, wird seine Schwester mitsamt Kinderwagen gestohlen. Robby traut sich nicht nach Hause und läuft davon. Er landet im Wald und trifft dort auf den Zauberer Stefan, der es auf Robbies Kindheit abgesehen hat. Und…

Mehr lesen

„Alki Alki“ von Axel Ranisch ab jetzt über Darling Berlin weltweit (ohne DACH*) verfügbar

Tobias (Heiko Pinkowski) und Flasche (Peter Trabner) sind Freunde fürs Leben. Seit ihrer Jugend sind die Beiden keinen Tag von einander getrennt gewesen. Tobias steht in der Blüte seines Lebens, hat Frau und Kinder. Er trägt Verantwortung. Und trotzdem scheint er nicht erwachsen zu werden. Mit seinem Kumpel Flasche rockt er die Diskotheken und feiert…

Mehr lesen

Internationale Kritiker vergeben FIPRESCI für „Blind & Hässlich“ auf dem Filmfest München

Der neueste Film von Darling Berlins produktivem Liebling Tom Lass, „Blind & Hässlich“ („Ugly & Blind“), hat den prestigeträchtigen FIPRESCI-Preis gewonnen, der vom Internationalen Verband der Filmkritiker verliehen wird. Der dritte Film des vielversprechenden jungen Autors Tom Lass, Co-Autor des Drehbuchs, Koproduzent, Regisseur und Hauptdarsteller, handelt von einem sensiblen Thema: der emotionalen Verwirrung junger Menschen.…

Mehr lesen